11.10.06 15:18 Uhr
 432
 

Online-Umfrage: Die Zeiten des Reality-TV sind vorbei

Schluss mit Formaten wie "Big Brother" oder "Deutschland sucht den Superstar"? Nach einer Online-Umfrage der Marktforscher von AC-Nielsen lässt das Interesse an Reality-TV weltweit nach.

Besonders die Europäer hätten nach Angaben von AC-Nielsen die Lust an den zunächst quotenstarken und billig zu produzierenden Formaten verloren. 84 Prozent der Befragten gaben dort an, es gäbe zu viel davon im Fernsehen.

Lediglich in Asien hält die positive Stimmung noch an. In China, Japan, Korea und Indien lässt sich für Reality-TV noch eine Mehrheit finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dennisk
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Online, TV, Umfrage, Zeit, Reality, Reality-TV
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simpsons-Erfinder Matt Groening kreiert neue Animationsserie für Netflix
Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
"Captain Kirk": William Shatner wird bei Wettbewerb von Pferd aus Buggy geworfen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2006 15:27 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wolln wir mal hoffn: das diese Umfrage Recht behält. ;-)))

Mfg jp
Kommentar ansehen
11.10.2006 15:49 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Umfrage ? Es wird eher noch mehr werden als weniger.
Eine lächerliche Umfrage ändert nix daran.
Kommentar ansehen
11.10.2006 16:01 Uhr von DiscoBox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gab aber auch gute! Zum Beispiel Good bye Deutschland, oder Toto und Harry waren auch ganz witzig.

Aber im großen und ganzen können wir nur beten, dass wir vin diesem Gossen-TV in Zukunft verschont bleiben.
Kommentar ansehen
11.10.2006 16:03 Uhr von calico j. rackham
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
TV = Technische Verarsc*e ! Die Frage ist doch von welcher Zielgruppe 84 % befragt wurden. Es gibt genügend dämliche Leute die sich "Das Deutsche Reich sucht den/die Superhampelmann/frau" oder "Das deutsche Reich sucht den Show-tauglichsten Hund" anschauen. Genauso wie diejenigen, die der Meinung sind, das die Tagesschau "informativ" sei und "Wissen" vermittelt.
Kommentar ansehen
11.10.2006 18:18 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wasn das? wieso wird hier sooft die tagesschau angegriffen? Das die kein "Wissen" vermittelt, dürfte auch der letzten Dumpfbacke einleuchten. Aber wenn ich tagsüber keine Zeit hab Zeitung zu lesen, schau ich mir abends die tagesschau an. Erfahre zwar sicherlich nicht mal annähernd das alles was mich interessieren würde aber um nicht ganz so uninformiert den Tag zu beenden reichts mir. Mich informiert sie also. Aber ich bin sicherlich nicht intellektuell genug um die Anti-Tageschau-Bewegung zu verstehen. Aber vielleicht bin ich auch einfach nur nicht so ein "ich bin gegen alles"-Mensch.

Zum Thema: wünschenswert!
Kommentar ansehen
11.10.2006 20:05 Uhr von amfa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.. soso.. eine online umfrage hat ergeben...

war die umfrage repräsentativ ?
soweit ich weiß liegt der durchschnittliche IQ von Internetbenutzern über dem der gesamten Bevölkerung.
Und ich glaub je höher der IQ desto weniger Big Brother und Co.
Auch hab ich im Internet (auch hier bei SN z.b.) eigentlich nur Leute getroffen, die keine dieser Sendungen gut finden.
Ich glaube ich starte auch ne Online-Umfrage "Haben sie schon einmal das Internet benutzt".
Das erstaunliche Ergebniss von 99% verkauf ich dann an Endemol, damit die dann ne Reality Show draus machen können :)
Kommentar ansehen
11.10.2006 20:19 Uhr von Lienna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aha: "soweit ich weiß liegt der durchschnittliche IQ von Internetbenutzern über dem der gesamten Bevölkerung."

besonders die spezie auf die tastatur sabbern und Titten gucken.

Mei neee, det wird hier immer schlimmer
Kommentar ansehen
12.10.2006 01:15 Uhr von Norther
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich: Endlich merken die TV-Produzenten, dass sowas keiner mehr sehen will. Hoffe es gibt bald wieder niveauvolleres Fernsehen.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina
Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
Amazon-Chef Jeff Bezos überholt Bill Gates als reichsten Menschen der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?