11.10.06 16:02 Uhr
 142
 

Frankreich: Zehn Tote bei Zugkatastrophe

Am Mittwoch sind bei einer Zugkatastrophe in Frankreich zehn Menschen gestorben.

Das Unglück sei an der Grenze zu Luxemburg im Departement Moselle geschehen, hieß es in einer Mitteilung der Departements-Verwaltung.

Hintergünde zur Katastrophe gibt es im Augenblick noch nicht. Nur soviel ist bekannt, dass von den zehn Getöteten einer außerhalb des Zuges starb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Frankreich
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Wuppertal: Erneut Messerangriff - Opfer in Lebensgefahr
Barcelona: Nach Terroranschlag - Behörden suchen 22-jährigen Marokkaner

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2006 20:45 Uhr von DarkSebman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
grenzkonflikt: tja da wollten die iene schnelle invasion starten und dann war doch nen anderer zug im weg xD

Lg
Darksebman

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord
Rechte Gewalt: Immer mehr Rechtsextreme in Deutschland greifen Muslime an
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?