11.10.06 12:20 Uhr
 412
 

Stoiber sieht sich als Garant für Wahlerfolg in Bayern

Edmund Stoiber ist als Vorsitzender der CSU seiner eigenen Einschätzung nach der Garant dafür, dass es die CSU auch bei den nächsten Landtagswahlen wieder auf 50 Prozent plus x bringen wird, behauptete er in "Die Zeit".

Er sehe seine Integrationskraft dafür mitentscheidend, meinte er. Dabei verwies er auf seine vielen Gespräche, die er an der Basis geführt und in denen er ein Gefühl für das, was die Menschen bewegt, aufgebaut habe.

Stoiber hatte im vergangenen Jahr einen kurzen Versuch zum Einstieg in die Bundespolitik gemacht, war aber dann doch nach Bayern zurückgegangen.


WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Bayer
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
Kritik an Donald Trump: Werteverweis von Ex-Präsident Bush
Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2006 13:35 Uhr von cheini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was der kann ist REDEN und aufheitzen...das macht er sogar richtig gut und er bietet sogar nen tollen Unterhaltungswert.
Wenn ich aber Unterhaltung will, dann glotze ich Mario Bart und nicht Ede Stoiber ! Politik machen und Reden schwingen, sind 2 paar Schuhe....das ist in Deutschland noch nicht ganz angekommen !!!

Siehe Angela Merkel vor der Wahl: Mit mir wird eine Steuererhöhung nicht zu machen sein !!!

Der eine nennt es Heuchelei, der andere Volksverarsche...für mich ist das Wahlbetrug höchsten Grades und Volksverdummung ohne Grenzen.

so viel zur deutschen Politk !
Kommentar ansehen
11.10.2006 13:40 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Als der Herr Hirn vom Himmel schmiss hatte Ede Stoiber einen Riesenschluckauf und konnte jedem Treffer ausweichen :))
Kommentar ansehen
11.10.2006 13:52 Uhr von Der Weiser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
DER ELBOGEN EDI: Vielecht schafft er es wieder, ganz nach oben zu kommen. Muß nur gegen die Muslime und gegen den "Beitritt" der Türkei in die EU, hetzen.

Steuber, möge der Blitz dich beim Sche....., nein beim HETZEN, treffen. TROTTEL.

Führts eich.
Kommentar ansehen
11.10.2006 13:53 Uhr von dummeGesellschaft
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit seiner Politik hat er aber auch nur in Bayern was zu melden, der Rest der Rebublik sieht in wohl nicht als tollen Hengst.

Hier könnt ihr euch über seine Sprüche feiern, schön untermalt mit lustigen Bildchen: (sehenswert)

http://www.mdr.de/...
und
http://www.mdr.de/...
Kommentar ansehen
11.10.2006 14:04 Uhr von nickmck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ pippin und überschrift: LOOL!!

danke für die lustige mittagspause!

die überschrift alleine hätte schon gereicht, aber pippins kommentar hat noch einen drauf gesetzt.

jetzt kann ich fröhlich wieder an die arbeit gehen!

gruß
Kommentar ansehen
11.10.2006 16:49 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da hat er 100 pro Recht allerdings hat er sicher nicht gesagt für welche Partei ER der Gasrant zum Sieg ist *fg
Kommentar ansehen
11.10.2006 18:42 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber revolutionäre Ideen: hat er ja schon. Direkt am Münchner Hauptbahnhof ins Flugzeug steigen, wundert mich, das keiner vor ihm auf den Gedanken gekommen ist. Man spart sich den Transrapid, den Flughafen, usw.

@dummeGesellschaft:
P.S. Vielleicht bin ich zu blöd dem Stammel-Ede folgen zu können, aber ohne die Bildchen hätte ich nur die Hälfte verstanden, eher weniger...;)

Irgendwie werde ich den "Kanzler der Herzen" vermissen.
Kommentar ansehen
11.10.2006 19:29 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland, deine Bayern!

Sarkasmus aus!
Kommentar ansehen
11.10.2006 19:56 Uhr von Spaßbürger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Garant für den Abwärtstrend Realitätsverlust in der Politik ist kein neues Phänomen, aber es nimmt an intensität zu.

Erst Kohl "und nach der Wahl werden sie da sitzen wo sie hingehören", da hat er aber wohl nicht gedacht das die Sozis rankommen, oder? :-)

Dann Schröder "ich bleibe natürlich Bundeskanzler"...

Dann der (Name entfallen) CDU-möchte-gern-Berlin-Bürgermeister der von einem tollen CDU-Wahlergebnis und der Abstrafung von rot-rot Lallt, obwohl er das schlechteste Ergebnis ever in Berlin eingefahren hat...

Und nun der Ede der trotz seit Jahren kontinuierlichem Wählerverlust im Größenwahn lebt und sich für den schlausten Bayern hält...
Kommentar ansehen
11.10.2006 20:09 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Spaßbürger: Stoiber pfeift nachts im dunklen Wald!
Kommentar ansehen
12.10.2006 07:54 Uhr von supermeier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn dem: so sein sollte, ist er wohl eher der Garant für den Erhalt der landläufigen Meinung über den Bergbayern an sich.
Kommentar ansehen
14.10.2006 20:07 Uhr von Der Weiser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Ellbogen EDI STOIBER: Jetzt ist er wieder ein gefeierter Garant.
Wenn Schei** hart wäre wie dieser.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?