11.10.06 12:17 Uhr
 459
 

Frankfurt-Sachsenhausen: 22-Jähriger stach auf schwangere Ex-Freundin ein

Mit mehreren Messerstichen verletzte ein 22-jähriger Mann seine erst 17 Jahre alte, schwangere Ex-Freundin so schwer, dass die Rettungskräfte in einer Notoperation eine Frühgeburt einleiten mussten.

Beide Opfer befinden sich nach der Tat in lebensbedrohlicher Lage. Der 22-jährige Mann wurde am Dienstagabend von der Polizei in Hanau festgenommen.

Er ist geständig und wollte nach eigenen Angaben seine Ex-Freundin töten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dennisk
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frankfurt, Freund, Schwangerschaft, Sachsen, Ex-Freund
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2006 13:44 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie krank Solche Leute sollten wirklich lebenslang bekommen.
Am besten lebenslang im Steinbruch Steine kloppen, bei Wind und Wetter.
Dann hat er genug Zeit über sich nachzudenken.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?