11.10.06 11:03 Uhr
 1.044
 

Für ca. 780 Millionen Euro - Siemens baut Kraftwerke in Argentinien

Wie aus argentinischen Regierungskreisen berichtet wird, werden zwei Kraftwerke in dem Verwaltungsbereich Santa Fe mit einem Auftragsvolumen von ca. einer Milliarde Dollar (ca. 780 Millionen Euro) von der Fa. Siemens gebaut.

Damit stach Siemens die drei weiteren Mitbewerber Mitsubishi (Japan), Alstom (Frankreich) und General Electric (USA) im Rennen um den Zuschlag um dieses Großprojekt aus.

Die beiden Kraftwerke sollen nach Auskunft des argentinischen Planungsministeriums in Zukunft zehn Prozent des Strombedarfs abdecken.


WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Million, Siemens, Argentinien, Kraft, Kraftwerk
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Nordkorea soll perfekte falsche 100-Dollar-Scheine herstellen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2006 09:34 Uhr von wuschelkuschel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Landesvater von Santa Fe ist kein geringerer als der bekannte Ex-Formel 1 Fahrer Carlos Reutemann.
Kommentar ansehen
11.10.2006 12:43 Uhr von zenon
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für deinen komischen Titel - schlechte Beurteilung: Sorry, aber wenn du unbedingt die Summe nennen willst geht das trotzdem besser...
Kommentar ansehen
11.10.2006 12:56 Uhr von wuschelkuschel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
welch eine Begründung ... *lach: gib mal in der Suche oben rechts den Begriff "Euro" ein und Du wirst sehr, sehr viele Titel sehen, die eine Summe im Titel haben.
Ich hoffe, Du wirst auch diese mit Deinem Argument so bewerten, wie diese News.

Viel Spass dabei & Gruß
wuscheldings
Kommentar ansehen
11.10.2006 13:01 Uhr von dummeGesellschaft
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Was da voll wieder an Schmiergeldern und "Geschenken" geboten wurde....
*rätsel*

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zweitwichtigster Importpartner: Thailand stoppt gesamten Handel mit Nordkorea
Gewerkschaft Cockpit ruft Ryanair-Piloten zu Streik auf
Hessen: Traktorfahrer zerstört sechs Blitzer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?