11.10.06 13:47 Uhr
 4.695
 

USA: Um Haushaltskasse aufzubessern - Mann lässt sich einen neuen Namen geben

Der US-Soldat Cody Baker aus dem US-Bundesstaat Alabama bietet im Internet seinen Namen zum Verkauf an. Derjenige, der bis zum 1.1.2007 am meisten Geld geboten hat, darf Cody einen neuen Namen geben.

Nachdem er das Angebot am 20.7. im Internet veröffentlicht hatte, kam das erste Gebot, der Name "Mr. Sauber". Vier Euro sollte der Soldat dafür bekommen. Nun sind 20.895 Euro das höchste Gebot. Dafür soll Cody "Frisch Schnell vom Feinsten" heißen.

Weiter erklärte der Soldat, dass ab dem 1.1.2007 der neue Name auch auf dem Papier Bestand hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Mann, Name, Haushalt
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rheinland-Pfalz: Sex zu Dritt endet mit Knochenbrüchen
USA: Mann behauptet, Elfjährige habe ihn im Schlaf vergewaltigt
Japan: Frau zerstört aus Wut auf Ex-Mann 54 seiner wertvollen Geigen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2006 14:03 Uhr von axh30100
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute idee eigentlich! und nach einem jahr interessierts keinen mehr und er gibt sich wieder den alten namen!! tolle sache um sein konto aufzubessern!
Kommentar ansehen
11.10.2006 14:46 Uhr von tobo81
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quelle scheint mir mal wieder wenig glaubwürdig!
Außerdem: Warum sollte man Interesse haben, einem anderen Menschen für viel Geld einen blöden/peinlichen Namen zu geben??

Letzte Frage: Kann man in Amerika einfach so seinen Namen ändern? Oder wird das ein Künstlername?
Denn soviel ich weiß, kann man in Deutschland nur seinen Namen ändern lassen, wenn man unter dem bisherigen Namen psychisch gelitten hat... aber bei den Amis weiß man ja nie so genau...
Kommentar ansehen
11.10.2006 15:29 Uhr von Galaxys99
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tobo81: Ja, in den USA kann er das - gegen Gebühr ganz einfach umzuschreiben - in Deutschland nur bedingt möglich, z.B. Ausländer mit im Deutschen schwer auszusprechenden Namen, wenn jemand immer schon anders gerufen wurde als der eigentliche Vorname, oder ein generell unzumutbarer Vorname oder auch bei Geschlechtsumwandlung... Ist auch nicht der Erste, so hat ein großes online Casino die Namensrechte an einem Neugeborenen erworben (tolle Eltern...) übrigens, hier der Link:

http://www.choosemyname.com
Kommentar ansehen
11.10.2006 15:42 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Turok: Da gabs doch auch mal sowas mit Turok.
Wer seinen namens so gendert hat, hat geld bekommen...
Kommentar ansehen
11.10.2006 17:09 Uhr von glob3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Frisch, schnell, vom feinsten Bäcker: na das is doch nett ;)
Kommentar ansehen
11.10.2006 17:32 Uhr von christianwerner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vorhersehbar: Wir wissen doch alle, wie das enden wird. Ab nächstem Jahr heißt der gute Mann ´Golden Palace Online Casino´. :-))
Kommentar ansehen
11.10.2006 18:10 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@tobo81: du kannst auch in BRD deinen namen für geld ändern
hatt mein vadder auch gemacht
Kommentar ansehen
11.10.2006 18:16 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Erinnert mich an die Simpsons, wo sich Homer in "Max Power" umbenennen lässt, weil sein Name für einen Trottel in einer Serie verwendet wird...
Kommentar ansehen
11.10.2006 23:19 Uhr von mjoelby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mr. Sauber: Sollte eher mit Mr. Proper übersetzt werden, der in den USA ja Mr. Clean heißt. Steht aber auch schon in der Quelle falsch drin :P
Kommentar ansehen
12.10.2006 01:08 Uhr von Norther
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das geht ja noch: Besser als wenn der gute Mann sich ein Ganzkörper-Tattoo stechen lassen oder sich z.B. von 100 Piercings durchbohren lassen würde.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Grünen-Politiker: "Angela Merkel hat die Heuchelei zur Kunstform gemacht"
Drogen-Film "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" wird zu Fernsehserie
Die wahren Klimasünder


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?