10.10.06 19:24 Uhr
 87
 

Dresdner Bank und russische Vnesheconombank vereinbaren Zusammenarbeit

Die Dresdner Bank hat mit der russischen Vnesheconombank (VEB) ein Kooperationsabkommen geschlossen. Das Abkommen betrifft die Finanzierung von Handelsgeschäften und Geldmarktprodukte.

Außerdem will man sich gemeinsam um die Beratung und organisatorische Gliederung von Vorhaben kümmern, bei denen öffentliche Aufgabenbereiche von Privatunternehmen übernommen werden. Zudem soll gegen Geldwäsche vorgegangen werden.

Eine Zusammenarbeit mit der staatlichen KFW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) betreibt die VEB bereits seit geraumer Zeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Zusammenarbeit
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erstes Luxushotel auf Kuba eröffnet
Niederlande wird Gaslieferung an Deutschland nach Erdbeben einstellen
USA: Trump-Regierung kürzt Lebensmittelmarken - "Leute sollen arbeiten gehen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport
Manchester: Der Attentäter war ein britischer Staatsbürger
Fußball: Helene Fischer tritt bei DFB-Pokal-Finale auf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?