10.10.06 15:08 Uhr
 272
 

Norwegen: Flugzeug fängt nach der Landung Feuer

Auf dem Flughafen der norwegischen Insel Stord fing am Dienstagmorgen ein Flugzeug mit 16 Menschen an Bord nach dem Aufsetzen auf der Landebahn an zu brennen, wobei die Flammen bis zu 50 Meter hoch schlugen.

Während 13 Personen aus der Maschine befreit werden konnten, wird nach den verbleibenden drei Menschen noch immer gesucht.

Einzelheiten über Verletzungen wurden noch nicht bekannt gegeben. Das Unglück ereignete sich auf dem Flug von Stavanger nach Molde, als die Maschine in Stord zwischenlandete.


WebReporter: saku25
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Flugzeug, Feuer, Norwegen, Landung
Quelle: n-tv.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2006 17:35 Uhr von saku25
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Update: 2 Passagiere und 1 Besatzungsmitglied tot: Die haben die Meldung geändert:
12 überlebten mit zum Teil schweren Verletzungen, 2 Passagiere und 1 Mitglied der Besatzung sind tot. 1 Reisender wird noch vermisst.

Das Flugzeug soll nach dem Aufsetzen von der Landebahn abgekommen sein.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?