10.10.06 14:16 Uhr
 1.791
 

Apple rüstet gegen erwarteten Konkurrenzdruck durch Microsoft auf

Apple erneuert seine Produktpalette umfassend. Während vorhandene Produkte bereits modernisierende Veränderungen erfuhren, sollen das Apple-eigene System OX und eine Neuheit für Funk-Heimkinos zu Beginn des nächsten Jahres erscheinen.

Gerüchte gibt es auch um ein mögliches Mobiltelefon von Apple, das iPhone genannt werden soll. Zudem meinen einige Beobachter, Apple könne mit dem Handelskonzern Wal-Mart eine Video-Kooperation eingehen.

Einem Apple-Handy trauen manche Experten die Zahl von zehn Mio. verkauften Geräten zu. Damit sollen auch Musik und Videos laufen, die aus dem Internet ladbar sein sollen. Apple will mit diesen Dingen die Konkurrenz von Microsoft kontern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, Apple, Konkurrenz
Quelle: www.handelsblatt.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordkorea: Kim Jong Un kündigt eine Massenproduktion von Raketen an
Börsenguru George Soros wettet mit 800 Millionen Dollar auf fallende US-Kurse
Australischer Bergbau-Magnat spendet 265 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2006 17:12 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich freu: mich schon auf das apple handy ^^

hoff das wird auch so schön klein und dünn wie der nano
Kommentar ansehen
10.10.2006 20:20 Uhr von j.lissat
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und one more thing .....und weils jeder haben will, wird das iphone nie erscheinen. wichtig wär es gewesen Leopard vor Vista rauszubringen, was aber leider nich der fall sein wird...

btw.das apple betriebssystem heisst osX und nich OX
Kommentar ansehen
10.10.2006 23:48 Uhr von Norther
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Keiner besser als der andere: Auf der einen Seite wollen Apple und Microsoft völlig unterschiedlich sein ... anderseits schauen sie sich doch immer wieder voneinander ab.

Wenigstens kann man auf neue Geräte und möglicherweise großartige Innovationen hoffen.
Kommentar ansehen
11.10.2006 05:57 Uhr von IYDKMIGTHTKY
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ j.lissat: und genau aus diesem grund wird es kommen, WEIL es halt JEDER HABEN WILL!!!
Kommentar ansehen
11.10.2006 08:37 Uhr von El Damiano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und weil es jeder: haben will,
wird es auch am meisten angreifbar sein.
Siehe Microsoft und Internet Explorer.
Das wird wohl das erste Handy sein,
daß mit Viren und anderem Zeugs zugebombt sein wird!!

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?