10.10.06 13:45 Uhr
 347
 

Fußball-Nationalmannschaft: Torsten Frings dachte ans Aufhören

Grund dafür war das verlorene Halbfinalspiel der WM gegen Italien, bei dem Torsten Frings (Werder Bremen) wegen einer Sperre nach dem Argentinien-Spiel nicht mitspielen durfte.

"Das war der Tiefpunkt. Ich wollte alles hinschmeißen, nie mehr für Deutschland spielen. Ich wollte zurücktreten. Die FIFA hat mich gesperrt, mir in dem Moment alles, aber auch alles gestohlen", sagte Frings gegenüber der Bild Zeitung.

In seinem Urlaub nach der WM dachte er über seine Rücktritts-Gedanken nach und entschloss sich doch weiterzumachen. "Dann wusste ich: Diese Elf ist zu geil, um alles zu beenden", sagte Frings.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Guddy83
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Nation, National, Nationalmannschaft, Torsten Frings
Quelle: www.gmx.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Torsten Frings neuer Trainer bei Bundesliga-Schlusslicht Darmstadt 98
Fußball/Werder Bremen: Torsten Frings kritisiert Franco Di Santo
Fußball: Der DFB verurteilt Torsten Frings zu einer Geldstrafe

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2006 14:30 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
frings hat zusammen mit ziege und ramelow die häßlichsten tattoos aller fußballer.
da hätte er mal den urlaub drüber nachdenken sollen. oder über seine nicht gerade perfekte kondition. er ist immer 70 minuten super und dann sieht man oft gar nichts mehr von ihm.
Kommentar ansehen
10.10.2006 14:39 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und was haben seine Tats damit zu tun? Nix...richtig!

topic: Ich kann seine Gedanken nachvollziehen. Ne ziemlich herbe Enttäuschung für eine Sportler bei DEM Turnier seines Lebens gesperrt zu werden
Kommentar ansehen
10.10.2006 17:06 Uhr von 1894
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oje: genau, so ein depp, der soll aufhören, die Tattoos sind ja richtig kacke ! Armleuchter !
Kanns natürlich auch verstehen, so eine Chance bekommt man nicht oft in nem Halbfinale ner WM zu spielen, schon gar nicht im eigenen Land !
Kommentar ansehen
10.10.2006 17:25 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nun ja so in etwa sagen das viele nationalspieler oder vereinsspieler wenn sie mist gebaut haben....aber ob sie es wirklich meinen....da habe ich meine zweifel.
Kommentar ansehen
10.10.2006 18:41 Uhr von CaB.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@all: was haben seine tats mit der news zu tun?
Frings hat sich gewehrt. Aber natürlich ihr hättet euch nie gewehrt denn ihr seid ja alle ganz schlau.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Torsten Frings neuer Trainer bei Bundesliga-Schlusslicht Darmstadt 98
Fußball/Werder Bremen: Torsten Frings kritisiert Franco Di Santo
Fußball: Der DFB verurteilt Torsten Frings zu einer Geldstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?