10.10.06 13:26 Uhr
 233
 

Gasexplosion in Siegburger Geschäft: Firmenchef schwer verletzt

Nachdem während der Nacht in einem Geschäft in Siegburg Gas ausgetreten war, kam es am frühen Morgen zu einer Explosion, als der Besitzer des Unternehmens mit seinem Sohn eintrat und den Lichtschalter betätigte.

Durch die Detonation wurde das Gebäude schwer in Mitleidenschaft gezogen. Fenster zerbarsten und Mauern wurden deformiert. Eine genaue Ursache konnte bislang nicht ermittelt werden. Die Feuerwehr schließt eine fehlerhafte Erdgasleitung aus.

Während der Sohn des Inhabers nur leichte Verletzungen davontrug, wurde sein Vater mit schweren Verletzungen in ein Kölner Krankenhaus verlegt.


WebReporter: dennisk
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Geschäft, Firma
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot
AC/DC-Gitarrist Malcolm Young im Alter von 64 Jahren verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?