10.10.06 13:11 Uhr
 8.294
 

Microsoft nimmt Windows Vista Release Candidate 2 wieder vom Netz

Erstaunen bei den Testern von Microsofts neuem Betriebssystem Windows Vista: Nur kurze Zeit nachdem das Softwareunternehmen den "Release Candidate 2" zum Download bereit gestellt hatte, verschwand dieser wieder von der Webseite.

Ohne Ankündigung oder Begründung nahm Microsoft die neue Vorabversion wieder vom Netz. Lediglich der deutschsprachige Release Candidate 1 ist noch verfügbar.

Über die Gründe der Rücknahme darf spekuliert werden. Einen Monat nachdem Microsoft die Beta 2 von Vista zum Download bereitstellte, verschwand dieser ebenfalls. Wie golem.de berichtet, vermutlich wegen eines vorher gesetzten Downloadlimits.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dennisk
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, Netz, Release, Vista, Windows Vista
Quelle: www.golem.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2006 14:17 Uhr von Equitas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ja ein DLlimit und dann zum auspionieren:D
Kommentar ansehen
10.10.2006 14:22 Uhr von paraknowya
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich habs noch, kanns ja dann in splitarchiven hochladen :D :D


aber ma ernst: wirds ja auch noch auf anderen servern geben ;) wozu gibts google :D
Kommentar ansehen
10.10.2006 14:56 Uhr von eL LOcO ANdi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kein schlechter Schachzug so kann man auch Traffic- und Serverkosten sparen...
Kommentar ansehen
10.10.2006 15:25 Uhr von Zipstah
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, Server und Traffickosten als wenn Microsoft mit irgendwelchen Kosten auf der Welt Probleme hätte. Die haben doch ihre eigene Infrastruktur... hehe
Kommentar ansehen
10.10.2006 15:26 Uhr von Gregsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vista ist gut: um einmal einfach allen linux fanboys und ms hassern vorzugreifen, ich hab vista jetzt seit knapp ner woche in benutzung und bin mittlerweile davon überzeugt es mir zu kaufen.

Um es kurz zusammenzufassen: Vista sieht besser aus, ist schneller aber vor allem deutlich stabiler als XP.

Das ms rc2 vom netz nimmt, kann ich allerdings verstehen. Ich bin selbst vor paar tagen zunächst auf rc2 umgestiegen und habs schmerzlichst bereut. Es scheint doch einige fehler, speziel mitm trustedinstaller zu geben, die erst mit rc2 aufgetaucht sind... unter anderem kann ich z.b. manche dienste einfach nicht abschalten oder manche dateien nicht verändern, weil ich trotz adminrechte keine berechtigung kriege...

was solls, ich bin wieder zurück auf rc1 und glücklich. Jedem der xp benutzt rate ich allerdings trotzdem vista mal zu testen und sich positiv überraschen zu lassen.
Kommentar ansehen
10.10.2006 16:33 Uhr von fiver0904
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gregsen: "Vista sieht besser aus"
Wenn Du das auf den XP-Style beziehst: Ja!

"ist schneller"
Im Vergleich zur Vorversion: Ja!

"aber vor allem deutlich stabiler als XP"
Nein http://www.flickr.com/...

"Jedem der xp benutzt rate ich allerdings trotzdem vista mal zu testen und sich positiv überraschen zu lassen."
Das Gegenteil war zumindest bei mir der Fall, XP wird mein letztes Windows sein
Kommentar ansehen
10.10.2006 16:34 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
völlig falsch: Mann oh Mann. Was hier wieder gepostet wird.
Mircrosoft hat vorher schon klar gesagt das es diese Version nicht lange geben wird.
Da gibt es auch nix zu spekulieren. Denn wer lesen kann ist auch hier klar im Vorteil.
Kommentar ansehen
10.10.2006 17:44 Uhr von mitterertux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte! Bitte, seid so nett und stellt RC2 wieder ins Netz.
Ich hab´ ihn nämlich noch nicht.
Ich hab´ zwar den 1er aber den 2er nicht.
Bitte, bitte!
Den brauchen sicher noch mehrere Leute!
Bitte!
Kommentar ansehen
10.10.2006 17:52 Uhr von asmodai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schrott! Schachzug? Das ist nicht lache! Vermutlich haben die Verantwortlichen noch rechtzeitig gemerkt, um was für einen Schrott es sich bei dem "Release Candidate 2" handelt - und bevor sich die Fachzeitschriften und Spezialisten darauf stürzen können, hat Microsoft den Mist wieder aus dem Netz gefischt.
Kommentar ansehen
10.10.2006 17:57 Uhr von dennisk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Enny - Falschmeldung und dann 1 Bewerten? Kein Grund die Meldung mit 1 zu Bewerten, weil Du meinst, es handele sich um eine Falschmeldung. Ich gebe nur die Golem Meldung wieder. Die ist nicht falsch wiedergegeben worden. Auch da spricht im Forum niemand von Falschmeldung. Hast Du da Belege, bevor Du etwas so mies bewertest?
Kommentar ansehen
10.10.2006 18:15 Uhr von Timmey
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Grund für die Herunternahme: Es wurden über 1500 Fehler entdeckt, MS hat beschlossen das Release Candidate wieder herunter zu nehmen um erst die Sicherheitslücken zu stopfen. Eventuell gibts noch nen RC3 (eigene Meinung).
Kommentar ansehen
10.10.2006 18:19 Uhr von g33k23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
weil eine RC version stabiler ist als das ausgereifte WindowsXP, eh klar . . .
grosses gelaber und keine ahnung.
das ist schon fast ein widerspruch in sich.

PS.: und bloß nich wieder mit dem flamen anfangen kinder!
Kommentar ansehen
10.10.2006 18:29 Uhr von cheini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn ich mir ansehe: welche Hardware Anforderungen die Final Version haben möchte + dann noch von Schnelligkeit gesprochen wird, würde ich glatt behaupten dass es totaler Schrott ist und ich es niemals kaufen würde, bevor da nicht die ersten 5 Updates drübergerauscht sind. Kann mich noch erinnern als XP eingeführt wurde. Ein totales Theater.
Kommentar ansehen
10.10.2006 18:47 Uhr von g33k23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
systemanforderungen: naja so tragisch ist das nicht, wenn man schaut was sich momentan am standardisieren ist... dual core und co, es dauert nichmehr lange dann hat jeder ottonormalverbraucher min. einen p4 zuhause stehen, hat jetzt ja schon fast jeder, und dann kommen immer mehr leute die sich nen dual core zulegen, da kannste vista laufen lassen ohne das du irgendwelche leistungseinbußen merkst, 128MB GraKas haben heute auch schon sehr viele rechner, und die kosten auch nich wirklich viel geld.. denke das ganze wird sich relativ schnell etablieren.
ich hab seid längerer zeit nen dual xeon, da kannste windows vista 2 mal parallel drauf laufen lassen ; )
und ich denk da gehts vielen nich anders.
bis es sich in firmen richtig durchsetzt wird es denke ich bisschen länger dauern als bei den endusern, ich weiss zumindest das sich unsere firma noch eine ganze zeit lang warten wird, und ich will behaupten das wird bei sehr vielen anderen firmen nicht anders sein..
ich werds mir auf jedenfall mal auf eine extra platte klatschen..
am anfang wirds halt wieder ziemlich buggy sein, wie beim XP und den vorgängern, oder wenn ich nur dran denk das die den kompletten netzwerkstack neu programmiert haben lol..
naja mal sehen was kommt, wird auf jedenfall interessant.
Kommentar ansehen
10.10.2006 18:51 Uhr von g33k23
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nachtrag: ich bin auch davon überzeugt das es seeeehr viele leute geben wird die sich einen neuen rechner direkt mit vista kaufen ( würde ich nicht machen, aber ... ; )
bzw leute die einen neuen rechner kaufen wegen dem OS, mit sicherheit ; )
und es wird auch einen sehr großen teil geben die bei ihrem Xp bleiben, unter anderem auch aufgrund der anforderungen ( wenn ich denke wieviele leute heute noch P3 rechner kaufen, das sind aber meistens auch spezielle "zielgruppen" )
Kommentar ansehen
10.10.2006 20:30 Uhr von Gregsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fiver: "Vista sieht besser aus"
Wenn Du das auf den XP-Style beziehst: Ja!

- Richtig, worauf beziehst du dich?

"ist schneller"
Im Vergleich zur Vorversion: Ja!

- Nein im vergleich zu XP

"aber vor allem deutlich stabiler als XP"
Nein http://www.flickr.com/

- Wow, was dümmeres hättest du garnicht posten können... da hast du doch tatsächlich rausgefunden dass es bei Vista im Betastadium noch bootfehler gibt.. zieh dir doch ma ne betaversion eines beliebigen linux und schau wieviele bootfehler du kriegst bevor du ein gut konfiguriertes system hast.


"Jedem der xp benutzt rate ich allerdings trotzdem vista mal zu testen und sich positiv überraschen zu lassen."
Das Gegenteil war zumindest bei mir der Fall, XP wird mein letztes Windows sein

Schön, da du eh von windows zwingend weg willst bist du auch nicht als XP nutzer angesprochen fühlen.
Kommentar ansehen
10.10.2006 23:22 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ dennisk: Schau mal was vor der 1 steht und was hinter der 10 steht.
Na ?
Erkannt ?
Kommentar ansehen
11.10.2006 12:44 Uhr von pfauder
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Von nix ´ne Ahnung Hätte Golem recherchiert wüssten sie das der Download nur für eine sehr begrenzte Zeit zur Verfügung stand, wurde auch von vornherein gesagt. Nachzulesen hier:

http://blogs.technet.com/...

Mir gefällt Vista übrigens schon ganz gut, die RC2 läuft inzwischen auch ohne grosse Probleme, nur hier und da ein paar winzige Details die ich auch gemeldet habe (obwohl da wahrscheinlich die Hälfte überlesen wird).
Kommentar ansehen
12.10.2006 21:41 Uhr von [email protected]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vista: Die RC2 Version ist sichelrich auch relativ verbuggt, ich würde also abwarten, bevor ich mir die hole.
Seit der installation der Beta2 spielt mein PC keine Filme mehr ab (egal welches Format, egal welches Betriebssystem)...
Kommentar ansehen
13.10.2006 19:38 Uhr von Norther
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
betas: mh ... wäre mir viel zu gefährlich. wer weiß was da alles übermittelt wird.
da lohnt sich eine linux-distribution sicher mehr.
Kommentar ansehen
14.10.2006 10:55 Uhr von Maddi88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sandkasten: Die Betas sollte man auch nicht unbedingt auf seine reale Maschine installieren, somdern und eine virtuelle Maschine, wie z.B. vmware server http://www.vmware.com (kostet nix)
Dass eine Beta buggy sit ist klar, dass da was abstürzt kann man verziehen, aber genau dazu ist die ja auch da: Um Fehler zu finden.
Damit sind jedoch nicht die vielen Usability und Lizenz-Fehler zu erklären. Schön dass im Welcome Center einem erklärt wird wie man die Hand bewegen muss, nur muss man dazu schon 4 mal geklickt haben.
Und die Tabs werden zwar angepriesen als wäre dass von Bill und Steve persönlich erfunden worden, aber bei über 6 tabs muss man scrollen--sehr unpraktisch.
Achja zum Thema: man weiß cniht was die alles rübersenden: Die Daten werden jetzt auch ncoh verschlüsseln-und man nichkt alles in der Eula ab.
Und du darfst nix bösses mehr tuen "You are not allowed to harma ny people with our internet software"

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ab nun ist Windows Vista eine Gefahr für jeden PC
Windows Vista ist am Ende angekommen
Windows Vista wird zu Grabe getragen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?