09.10.06 22:01 Uhr
 5.821
 

Wer wird Millionär - Kandidat gewinnt 1.000.000 Euro

Stefan Lang, Kandidat bei "Wer wird Millionär", gewann in der heute ausgestrahlten Sendung eine Million Euro. Er ist nun der fünfte Gewinner über den Jackpot seit dem Start der Sendung im Jahre 1999.

Die Frage "Welches chemische Element macht mehr als die Hälfte der Masse eines menschlichen Körpers aus?" mit der Antwort Sauerstoff brachte ihm den Millionengewinn.

Er setzte geschickt und überlegt all seine Joker ein. Mit dem gewonnenen Geld möchte er nach Indien reisen, ein neues Auto für seine Ehefrau kaufen und sein Haus abbezahlen.


WebReporter: richy7
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Euro, Million, Kandidat, Millionär, Wer wird Millionär?
Quelle: www2.onunterhaltung.t-online.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2006 22:05 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der war lustig, und obwohl ihn Jauch in der Mitte absägen wollte, blieb er hartnäckig. Gut gemacht, Knackpunkt für mich auf jeden Fall die Schmetterlingsfrage, die Transformation von Amadeus und daß der Telejoker so gut kam.
Kommentar ansehen
09.10.2006 22:18 Uhr von comedy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fand es toll. Gut gemacht, endlich wieder einer mehr der den Sender um 1 Millionen aus den Werbeeinnahmen erleichtert hat. Jedem sei es von Herzen gegönnt.
Bitte jedoch nicht vergessen *smile* bezahlt haben
letztendlich wir alle diesen Gewinn.
Produktwerbung - Kauf des Produkts - Umsatz des Herstellers - Produktwerbung.
Das ist der Weg :-) Aber egal, jedem sei es wie gesagt gegönnt.
Kommentar ansehen
09.10.2006 22:30 Uhr von tobi-89
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wetten dass diese news voll untergehen wird vor lauter "lottojackpot"
Kommentar ansehen
09.10.2006 22:46 Uhr von skywalkers-home
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was sind schon 1 Millionen wenn man auch 37,9 haben kann? grins!
Okay, man kann sich eines Tages selbst auf die Schulter klopfen !
Kommentar ansehen
09.10.2006 23:44 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hier das Video des Gewinners: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
10.10.2006 01:03 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sein begleiter hat ihm den gewinn glaube ich nicht gegönnt.
der konnte sich ja gerade mal zu einem gequälten lächeln hinreissen lassen.

wenn das mein kumpel wäre, dann würde ich ihm nach ansehen der bilder mal direkt drauf ansprechen.
Kommentar ansehen
10.10.2006 01:58 Uhr von katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zenon v.E.: Ist nicht witzig....
Kommentar ansehen
10.10.2006 02:56 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
klar das is witzig - vorraus gesetzt man kann english !

ich dachte zuerst was der hat sein telejoker noch ? n brauch bei der frage hilfe nd lässt dann die zeit so runder ticken ... lol
Kommentar ansehen
10.10.2006 03:43 Uhr von gummihammer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: englisch ist wohl wirklich nicht dein fall^^
Kommentar ansehen
10.10.2006 04:03 Uhr von DiscoBox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der hier ist viel besser: http://www.youtube.com/...

wurde zwar oben schonmal als fake gepostet, aber trotzdem... ^^
Kommentar ansehen
10.10.2006 07:27 Uhr von El Damiano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sagt mal Kinder! Seid ihr blöd, oder nur noch zu unerwachsen?
Was soll den der blöde Link??!!

@comedy
Falls Du es nicht wissen solltest: Der Sender bekommt die volle
Summe wieder durch eine Versicherung zurück!

@Zenon v.E.
Du hast hier nichts verloren.
Kann man den Zugang hier denn nicht ab 18 gestatten??!!!
Kommentar ansehen
10.10.2006 07:38 Uhr von 16669
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meinen Glückwunsch: an den Kandidaten, aber das war doch keine "Eine-Million-Euro-Frage"!

Ich glaube, RTL musste mal wieder nen Millionär presentieren, um weiter glaubwürdig zu erscheinen.

Die letzte Frage hätte auch ein guter Hauptschüler beantworten können!
Kommentar ansehen
10.10.2006 08:23 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein guter hauptschüler vielleicht: ich nicht

chemie? nie!!

glückwunsch junger mann :-)
Kommentar ansehen
10.10.2006 08:50 Uhr von jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Also die Fragen waren wirklich sehr einfach!
Man muss kein Chemie gehabt haben, um zu wissen, dass der Mensch zum größten Teil aus Wasser besteht und damit Sauerstoff die richtige Antwort ist!
Kommentar ansehen
10.10.2006 10:54 Uhr von zeitgeist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@El Damiano: wenn man keine ahnung hat...
oder besser: "man DARF zu allem eine meinung haben, man MUSS nicht"

RTL hat diese versicherung schon lange gekündigt, da sie sich nicht rentierte (hohe beiträge, kaum gewinner) und übernimmt die kosten jetzt selber.
kannst du leicht nachrecherchieren, hat jauch auch schon mehrmals in der sendung erwähnt.

der "blöde link" is eine der besten "millionär"-geschichten überhaupt und bereits legendär. wurde sogar schon von jauch selbst erwähnt, was beweist, dass der mensch mehr humor an den tag legt als einige hier.

und jemandem aufgrund persönlicher attribute, sei es alter, hautfarbe oder geschlecht, die freie meinungsäußerung verbieten zu wollen, zeugt auch nicht gerade von geistiger reife...
Kommentar ansehen
10.10.2006 11:06 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Soooooooo einfach war die Frage auch nicht. Ich kenne zumindest keinen Hauptschüler, der sofort parat hätte, dass der Mensch hauptsächlich aus Wasser besteht. Und dann ist da ja noch die Stolperfalle eingebaut, dass das Element H2O heißt, so dass man zunächst meint: Klar, dann muss es der Wasserstoff sein. Erst wenn man noch ein bisschen nachsinniert, kommt man darauf, dass die größere MASSE gefragt ist, nicht die Teilchenanzahl - damit ist der Sauerstoff natürlich klar.
Aber es braucht schon was, um bei allem Lampenfieber, Jauchs Verschwurbelung und dem Gedanken "Kann doch nicht so einfach sein..." klaren Kopf zu bewahren.
Glückwunsch jedenfalls!
Kommentar ansehen
10.10.2006 11:30 Uhr von Deimos667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ jimyp: Die Frage hat schon sein Tücken. Ich habe die Sendung nicht gesehen, weiß daher nicht welche Lösungsmöglichkeite es gab. Wenn ich nicht besser ausgepasst hätte, hätte ich eher auf Wasserstoff gestippt, denn Wasser = H2O hat pro Molekül ein Sauerstoff- aber 2 Wasserstoffatome. Daher gibt es mehr Wasserstoffatome im Körper. Die Frage bezog sich jedoch auf die Masse und nicht Anzahl.
Daher: ein Sauerstoffatom hat knapp 16mal mehr Masse als ein Wasserstoffatom. Demnach überwiegt die Sauerstoffmasse trotz des doppelten Wasserstoffanteils. Ohne Kenntnis der Atomaren Massen hätte diese Frage auch leicht in Hose gehen können, insbesondere wenn (nur mal angenommen)die Masse eines Sauerstoffatoms leicht unter dem 2fachen des Wasserstoffatoms liegen würde.
Kommentar ansehen
10.10.2006 12:14 Uhr von BlackPoison
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
autsch!! Wasserstoff war gar keine mögliche Antwort...!!
Kommentar ansehen
10.10.2006 12:44 Uhr von Deimos667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BlackPoison: Wie gesagt habe die Sendung nicht gesehen. Welche Lösungsmöglichkeiten gab es noch außer Sauerstoff? Würde mich sehr interessieren. Gruß
Kommentar ansehen
10.10.2006 12:50 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Ich hab aber da auch erst eine Falle vermutet mit dem Sauerstoff, denn obwohl ja Sauerstoff da drin ist, hätte ja sein können, dass die mol-Masse von Kohlenstoff so viel höher ist, daß es, obwohl es nicht so oft vorkommt, einen größeren Anteil am Gewicht hat...

Hab mich dann aber doch für Sauerstoff entschieden, weil ich meinte, daß in der Periodentabelle das Kohlenstoff immer in der nähe vom Sauerstoff gehabt zu haben.
Kommentar ansehen
10.10.2006 13:08 Uhr von BlackPoison
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@deimos: sorry, du warst auch gar nicht gemeint ;)

Zur Auswahl standen Calcium, Sauerstoff, Kohlenstoff und
Eisen.

Eigentlich spricht ja schon allein die Logik für Sauerstoff wenn
man davon ausgeht, dass der Mensch zu ca 98% (?!?) aus
Wasser besteht.
Kommentar ansehen
10.10.2006 13:19 Uhr von Deimos667
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BlackPoison: Hast bestimmt Garviel gemeint. Der hat im Prinzip, das selbe wie ich geschrieben, nur um ein paar Minuten früher :)

Danke übrigens für die Info!

Kleine Korrektur noch: Der Wassergehalt des Blutes im menschlichen Körper beträgt 93,%. Im Schnitt liegt der Wassergehalt bei 68% im gesammten Körper.
Kommentar ansehen
10.10.2006 16:12 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hat er toll gemacht: Auch ich hab es gestern gesehen. Montags kommt ja auf den normalen Sendern nix besseres.
Und der Kandidat hat das wirklich toll gemacht.
Wie der die Antworten alle richtig abgeleitet hat war toll.
Und dann noch am Ende die Frau angerufen die völlig perplex war.
Bravo, so muss Fernsehen sein.
Mitreissend und spannend.
Aber die 1 Mio Frage war diesmal auch wirklich zu einfach.
Kommentar ansehen
10.10.2006 16:49 Uhr von AWF_Christian
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich gönne es ihm: Ich hab die Sendung auch gesehen, und ich gönne es ihm wirklich.

Ich bin zwar auch der Meinung, dass es für die Millionen-frage doch eine zu leichte Frage war, aber was solls. Ich gönne ihm den Gewinn :)
Kommentar ansehen
11.10.2006 01:27 Uhr von katü
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thejack86: 1.) Ich kann english....Sehr gut sogar.
2.) Ja nett...gleich situation habe ich aber auch schon bei genau der gleichen Frage bei der ÖVersion gesehen...
3.) Mein Commentar war auf die Tatsache das das Video als das des Gewinners der Sendung angeschrieben war. "Hier das Video des Gewinners:" Da ich durch die Tatsache das ich zu diesen Zeitpunk noch in der arbeit gewesen bin die Sendung nicht gesehen habe hätte ich mich über das Video gefreut. Nunja...und das es das Video nicht war.

Deswegen mein Bemerkung...nicht witzig.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?