09.10.06 19:16 Uhr
 246
 

Fußball: FC St. Pauli erwirtschaftet erstmals Gewinn als Drittligist

Der FC St. Pauli hat mit Ablauf der vergangenen Saison erstmals seit seiner Drittliga-Zugehörigkeit eine positive Bilanz vorzuweisen. Der Verein konnte einen Gewinn von 1,6 Mio. Euro erwirtschaften und muss nun nicht mehr unbedingt aufsteigen.

Marcus Schulz, Vize-Präsident des "Kiez-Clubs", erklärte auf einer Pressekonferenz: "Das überaus gute Ergebnis ist in erster Linie auf das erfolgreiche Abschneiden im DFB-Pokal zurückzuführen. Durch den DFB-Pokal nahm St. Pauli 1,8 Mio. Euro ein.

Auch Präsident Littmann freute sich über die positive Bilanz und erklärte, dass diese auch dazu beiträgt, dass der Verein einmalige Mittel in Höhe von 5,5 Millionen Euro von der Stadt Hamburg für den Umbau des Millerntor-Stadions bekommt.


WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Gewinn, Pauli, FC St. Pauli, St. Pauli, Drittligist
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2006 19:07 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Harte Arbeit nach jahrelanger Misswirtschaft, zahlt sich eben doch aus. Nun muss der Klub nur noch zusehn, dass sie es alsbald wieder in die Bundesliga schaffen. Der Klub und seine Fans sind einfach nur Kult & die gehören eher in die Bundesliga als solche Gurken-Vereine wie der VfL Golfsburg oder der FSV Mainz.
Kommentar ansehen
09.10.2006 20:01 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Lieber Mainz als Wolfsburg: Wolfsburg kann von mir aus runter, aber nicht die Mainzer.
Und Pauli, nunja, ich find den Verein ned schlecht, und auch ned deren Fans.
Aber immer wieder vom "Kult" zu sprechen wird langsam langweilig...

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
09.10.2006 20:19 Uhr von funk0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
zack: cottbus raus, pauli rein ;)

dann is wieder alles paletti

so far
Kommentar ansehen
09.10.2006 20:23 Uhr von funk0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch wenn ich hsv fan bin gibts dann mal wieder richtige derbys. 4 stueck, gegen pauli und bremen :)

ausserdem hat das was, ne stadt mit 2 buli vereinen :)

so far
Kommentar ansehen
10.10.2006 00:15 Uhr von 1894
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hallo ?! Wie wärs mal mit U´haching ?! Dann wärs wenigstens ein Auswärtsspiel weniger im Polizeistaat
Kommentar ansehen
10.10.2006 03:38 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wenn der dfb pokal mal nicht die benötigten millionen bringt, dann druckt st. pauli eben wieder ein paar bettler t-shirts.
oder sie verkloppen noch ein wenig rasen an die fans.

dieser verein lehnt doch die kommerzialisierung des fußballs ab. da müssen sie sich doch eigentlich in amateurligen richtig wohl fühlen.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: St. Pauli schließt Michél Mazingu-Dinzey wegen Anti-Asyl-Demo aus
Fußball/FC St. Pauli: Falscher Ewald Lienen präsentiert Neuzugang
Fußball: FC St. Pauli verpflichtet Christopher Avevor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?