09.10.06 16:42 Uhr
 4.312
 

Kroatien: Frau putzte sich die Zähne und wurde vom Blitz getroffen

Die 27-jährige Natasha Timarovic aus dem kroatischen Zadar erlitt bei einem skurrilen Unfall Verbrennungen an ihrem Hinterteil.

Die Frau putzte sich wie jeden Morgen die Zähne. Als sie sich den Mund ausspülen wollte, schlug ein Blitz in das Haus ein. Der Blitz erreichte über die Leitungen die Frau.

Da die Frau Plastikhausschuhe trug, musste der Blitz aus dem Hinterteil entweichen. Dadurch blieb ihr der Tod erspart.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Frau, Blitz, Zahn, Kroatien
Quelle: wcm.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen
Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

17 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2006 16:54 Uhr von thinktank
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Blitze aus dem Hinterteil die ist ja wie Mel Gibson ^^
Kommentar ansehen
09.10.2006 16:59 Uhr von dennisk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hund scheißt in Ecke: Maus beiß ihm in den Arsch Also ich bewerte diese News jetzt nicht, aber ich finde die ja sowas von FLAU.



Kommentar ansehen
09.10.2006 17:02 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würd das nächste mal nicht direkt von der Wasserleitung den Mund spülen, sondern einen Becher benutzen ;)
Kommentar ansehen
09.10.2006 17:06 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ROFLMAO! Sorry aber ich bin bald vom Stuhl gefallen vor Lachen, wie geht es dann? Typisch Krone die Bildzeitung Österreichs!
Kommentar ansehen
09.10.2006 17:08 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*hoppla*: meinte natürlich "wie geht das denn?"
Kommentar ansehen
09.10.2006 18:29 Uhr von gatito
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"musste der Blitz aus dem Hinterteil entweichen": megafurz!!!! :-p

sry aber konnte es nicht verkneifen *g*
Kommentar ansehen
09.10.2006 19:12 Uhr von Ho.B
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ gatito: hmm hättest deinen kommentar lustiger forumlieren müssen :) z.B. da hatte sie ja glück, dass sie beim blitz austreten nicht noch ein furz austreten ließ, sonst wäre sie nicht wegen des blitzes, sondern wegen der gasexplosion gestorben ^.-

naja ok so doll war der doch nicht ^^

aber zurück zur news... und wann ist jetzt bitte der reissack umgekippt?
Kommentar ansehen
09.10.2006 19:50 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hahaha wie goil ist das den???? ich kringel mich schon :D
das ist gooiiilll^^
wenn man sich das mal vorstellt wie das ausgesehen haben musS:D:D:D:D
Kommentar ansehen
09.10.2006 20:35 Uhr von CHR.BEST
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schlußfolgerungen: 1. Gott will, daß diese Frau sich nicht die Zähne putzt
2. Zähneputzen ist lebensgefährlich
3. Arzt: "Wenn Sie jetzt gleich ein leichtes Ziehen verspüren sollten, das ist nur der Blitz, der aus Ihrem Gesäß austritt ..."
Kommentar ansehen
09.10.2006 20:37 Uhr von rubbledi.cats
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Oh mein Gott: in Kroatien sind die Blitze auch schon durchgeknallt.
aber der Typ hat wirklich rktal mit Oral verwechselt.
Die zweite Frage die sich stellt, welche Rolle spielte die Zahnbürste. Man könnte ja wirklich auf die dümmsten gGedanken kommen. Was wenn die Zahnbürste eine Verwunschener Dildo war und die Haare am Arsch kein Damenbart, was würde mit dem Blitz passieren wenn die Frau dabei gerülpst hätte? Warum hat der Blitz eigentlich nicht das Feuchtbiotop, das ja elektrisch leitend sein soll, als Blitzableiter bevorzugt? Fragen über Fragen. Und war S.Krause auch in der Nähe?
Kommentar ansehen
10.10.2006 03:47 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ autor: in die news gehört ja wohl, dass das wasser der stromleiter war.
Kommentar ansehen
10.10.2006 08:31 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wieder eine Kerbe: *ritz*
Allein bei der Überschrift hab ich schon angefangen eine Kerbe in die Messlatte bescheuerter "News" zu schnitzen.
Fehlte nur noch ein Klick, um die Bestätigung zu kriegen, dass dieser Krempel wieder mal von meinem Lieblingsautor aus einer meiner Lieblingszeitungen entnommen wurde.

Reschpäckt, hans_peter.
Kommentar ansehen
10.10.2006 09:01 Uhr von xSATANx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wtf: es ist egal ob ihr die funken aus dem hintern ballern oder durch die füsse.
das herz ist nach wie vor dazwischen oder hatte die das in den knien?
Kommentar ansehen
10.10.2006 10:20 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Was lernen wir daraus! 1. Zähneputzen ist lebensgefährlich!
2. Plastikhausschuhe retten leben!
3. Eine News, die über 3000 Visits hat, braucht keine weitere Daseinsberechtigung!
Kommentar ansehen
10.10.2006 14:15 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kimmsen: das ist egal obs übers wasser oder das rohr
der blitz hätt sie wahrscheinlich so oderso getroffen
weil sie sich beim mundausspülen wahrscheinlich am wasserhahn festgehalten hat

auserdem kann man das net genau sagen
Kommentar ansehen
10.10.2006 16:47 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Goldkrone: Hat die ein Goldkronengebiss ?
Sowas passiert doch gar nicht.
Ja gut, Kroatien. Da gehen die Uhren anders.
Kommentar ansehen
10.10.2006 19:01 Uhr von -RockyTR-
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: LoL
*kein komentar*

Refresh |<-- <-   1-17/17   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?