09.10.06 15:32 Uhr
 325
 

Trend zur Schönheits-OP wird immer mehr von den Männern entdeckt

Dass sich manche Frauen für die Schönheit operieren lassen, ist bekannt, doch auch immer mehr Männer legen sich für ihr Aussehen auf den OP-Tisch. Dies wurde nun auf der 19. Jahrestagung der GÄCD bekannt gegeben.

Die Studie basiert auf einer Umfrage unter den ca. 445 Chirurgen der "Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V.". Vor allem in der Karriere sei ein gutes Aussehen der Männer oft von Vorteil. Auch immer mehr Männer über 45 wollen jünger wirken.

Bei der Art der Eingriffe haben Männer und Frauen auch sehr ähnliche Vorlieben. In Deutschland sei die Zahl der Operationen jedoch insgesamt nicht gestiegen. So sind z.B. laserchirurgische Eingriffe im Gesicht bei beiden Geschlechtern sehr beliebt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: L.Berto
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mann, Entdeckung, OP, Schönheit, Schönheitsoperation
Quelle: www.gmx.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen
Ärzte warnen vor Trend: Frauen reinigen Vagina mit Gurken
Studie: Jede zehnte Frau bekommt wegen der Antibabypille Depressionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2006 15:20 Uhr von L.Berto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In der Quelle stehen noch genaue Zahlen, aus denen die "Hitlists" der Operationen für beide Geschlechter hervorgehen. Jedoch macht mir hier mal wieder der Platz einen Strich durch die Rechnungen ;-)
ich selbst würde mich wohl kaum für die Schönheit Operieren lassen, ich finde wenn man Probleme mit seinem Körper hat, sind das meistens eher psychische als physische Probleme...
Kommentar ansehen
09.10.2006 15:41 Uhr von 666leslie666
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jep@ Autor: wahre Schönheit kommt von innen. :-)))

Das sind alles nur Blender.
Und es ist auch nicht schön,ne Maske zu tragen.

Mfg jp
Kommentar ansehen
09.10.2006 15:46 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
dann will ich mich outen. ;-)
Auch ich würde mich einer Schönheitsoperation unterziehen, wenn mir das Geld nicht zu schade wäre und/oder ich mich trauen würde.
Muss zwar nicht wirklich sein aber gleich sagen, dass ich das nie machen würde ist auch falsch.
Rasieren am Rücken ist lästig und auf das ständige Tragen einer Brille kann ich auch ganz gut verzichten.
Kommentar ansehen
09.10.2006 16:29 Uhr von Zyniker1975
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hätte ich auch gern Natürlich würd ich an mir Schnibbeln lassen! Und zwar ne Liposuction um die Hüften rum.... die Plautze ist ab dem 30. echt hartnäckig...
Kommentar ansehen
09.10.2006 17:00 Uhr von KingBO
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@urinstein: Komisch...auf deiner VK steht:"Warum können nicht alle friedlich zusammen leben"...und dann so ein Spruch? Vielleicht schaffen wir es nicht, weil es immer genug Leute gibt, die meinen Ihre Meinung müssen auch alle andere teilen....tses

greetz...BO!
Kommentar ansehen
09.10.2006 17:59 Uhr von s33d3rGER
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
News hat nichts mit Gesundheit zu tun: Irgendwie falscher Bereich würd ich mal tippen.

Zum Thema:
Ich würde an mir nichts verändern. Es ist in Ordnung so. Ich will gar nicht perfekt wirken/aussehen. Ein zwei Makel hat jeder - egal ob operiert oder nicht.
Kommentar ansehen
09.10.2006 18:04 Uhr von L.Berto
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja, ich finde wenn es um OPs geht, passt das serwohl in Gesundheit. Zudem gibt es genug Leute, die sich operieren lassen, da sie sonst "psychisch krank" werden...
Kommentar ansehen
09.10.2006 20:41 Uhr von coolman0704
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ich mir auch gemacht na und? Man darf doch ein bisschen eitel sein ;-)
Kommentar ansehen
10.10.2006 12:45 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich nicht: als naturschönheit habe ich das nicht nötig :-)
Kommentar ansehen
10.10.2006 13:51 Uhr von Moloche
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
widerlich: die Verweiblichung des Mannes.
Kommentar ansehen
11.10.2006 17:16 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ist das nunmal: die oberflächlichkeit der welt geht auch an den männern nicht spurlos vorüber. ich würde sowas niemals machen lassen, es sei denn bei einem unfall passiert etwas und man würde mit der nase riechen können, was hinter einem passiert :o)
Kommentar ansehen
13.10.2006 23:46 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
traurig das man von der Gesellschaft gezwungen wird, über so etwas überhaupt nachzudenken.....
Kommentar ansehen
14.10.2006 00:00 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich würde mich als Mann: niemals der Schönheit wegen unters Messer legen, es sei denn ich wäre z.B. bei einem Unfall schwerst entstellt.
Ich finde man sollte stehen zu seinem Aussehen (es sei denn man ist wirklich entstellt), aber ob man dann nun eine etwas breitere Nase oder kleine Ohren hat oder nicht ist doch nun wirklich nicht so schlimm.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?