09.10.06 14:36 Uhr
 176
 

Schweiz: Großer Besucherandrang bei der Swiss Toy

Auf dem Areal der BEA bern expo fand vom 4.10. - 8.10. die Spielwarenmesse Swiss Toy statt. Die Veranstalter konnten sich über einen großen Besucherandrang freuen.

Mit über 62.000 Besuchern verzeichnet Swiss Toy 7.000 Besucher mehr als im vergangenen Jahr.

An der diesjährigen Swiss Toy stellten über 250 Hersteller aus dem In- und Ausland ihre vielfältigen Produktpaletten aus. Es gab viele neue Trends und Neuheiten in den Sparten elektronische Spiele, Gesellschaftsspiele und Bastelideen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jazzer85
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schweiz, Besuch, Besucher
Quelle: www.bielertagblatt.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Bei Ben&Jerry´s nicht mehr zwei Eiskugeln derselben Sorte bestellbar
Nato-Gipfel: Weißes Haus ignoriert schwulen "First Husband" auf Gruppenfoto
USA: Schlafmohn-Plantage per Zufall entdeckt - Marktwert 500 Millionen Dollar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2006 14:31 Uhr von jazzer85
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich war leider nicht auf der Swiss Toy. Bin schon gespannt, welche Brettspiele neu auf den Markt kommen werden. Bin nämlich mega Fan von Brettspielen.
Kommentar ansehen
12.10.2006 21:02 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gespannt: was es an brettspielen so neues geben wird. siedler ist genial aber was anderes genauso gutes wäre auch mal ok.
Kommentar ansehen
14.10.2006 23:53 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Titel: Also bei dem Titel hab ich sofort an eine Art Sexmesse gedacht, aber gut, ich sollte mich was schämen...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Hinterhältige Attacke auf Polizisten
Bundeswehr testet Uniform für Schwangere
Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?