09.10.06 13:10 Uhr
 2.561
 

Dortmund: Versuchter Anschlag auf Bahn - Metallteile auf Bahnstrecke montiert

Insgesamt neun Stunden war die Bahnstrecke von Düsseldorf nach Lünen in Höhe des Datteln-Hamm-Kanals in der Nacht zu Montag gesperrt.

Ein Zugführer hatte gemeldet, dass er mit seinem Zug über etwas gefahren sei. Später wurden auf den Gleisen befestigte Metallteile gefunden.

Personen kamen nicht zu schaden. Die Staatsanwaltschaft hat ihre Ermittlungen aufgenommen. Weitere Details konnten noch nicht berichtet werden.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Bahn, Anschlag, Dortmund, Metal, Versuch, Metall, Bahnstrecke
Quelle: www.tagesspiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord
Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Brachstedt: Hobby-Jäger erschießt Ehefrau, weil sie ihn mit Tigerbalm eincremte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2006 13:24 Uhr von Menthi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
komisch aber Bei uns in der Gegend ist das schon 4-5x vor gekommen und war wat hierdrin zulesen?! nee nix... Kaum mal ne etwas größere Stadt zack sind se alle da und schreiben kräftig drüber :D


Naja leider ist das ja jetzt wohl son Sport geworden Metallplatten an den Schienen zu motieren.
Kommentar ansehen
09.10.2006 13:47 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: nicht lustig, weil ich manchmal eben mit dem Zug fahre....
übrigens auch mit dem Zug, wo die Kofferbomben drin waren...
Wer verfolgt mich hier ??
Kommentar ansehen
09.10.2006 14:13 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht lustig?? Nicht lustig ist noch sehr gelinde ausgedrückt!

Ich benutze täglich Bus und Bahn für den Weg zum und vom Büro.
Da fände ich es alles andere als lustig, wenn sich da so ein Spinner den "Spaß" erlauben würde, Metallteile auf den Schienen zu befestigen.

Wenn´s nicht zu Lasten des Lokführers gehen würde, würde ich solchen Spinnern mal den näheren "Kontakt" mit der nächsten Bahn wünschen.

@menthi: Nicht meckern, sondern selber hier als News einliefern, wenn - was ich nicht hoffe - mal wieder etwas ähnliches bei dir in der Nähe passieren sollte.
Kommentar ansehen
09.10.2006 14:24 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pippin: "Wenn´s nicht zu Lasten des Lokführers gehen würde, würde ich solchen Spinnern mal den näheren "Kontakt" mit der nächsten Bahn wünschen."

die bekommen doch für jeden erwischten menschen sonderurlaub. ;-)
Kommentar ansehen
09.10.2006 14:28 Uhr von jd-fun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pippin: quellenproblem: wenn keiner drüber berichtet, darf er das (zumindest hier) auch nicht. denn wenn keiner drüber schreibt, kann er auch keinen als quelle nehmen, wa?

zur news: da hat der das meldende bahnfahrer aber schwein gehabt, dass der nicht entgleist ist.
spinner gibts immer - und ich wage mal zu bezweifeln, dass das wieder "terroristen" waren. auch, wenn man bald wahrscheinlich wieder den nächsten unschuldigen aus dem libanon holt und dann auch noch ein "geständnis" bekommt...
Kommentar ansehen
09.10.2006 14:36 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kimmsen: Das ist nicht lustig!!!

Ein Bekannter ist Straßenbahnfahrer und "durfte" einmal einen Selbstmörder mit der Bahn erwischen.
Die Folgen für den Fahrer sind mit Sonderurlaub nicht ausgeglichen.
Er hat bis heute daran zu knacken, obwohl ihn absolut keine Schuld trifft. Und der Vorfall ist mittlerweile knapp 5 Jahre her.

@jd-fun: Okay, das mit der Quelle hatte ich jetzt nicht bedacht. Aber sind denn lokale Zeitungen nicht als Quelle zugelassen? Da steht doch meistens zumindest ein kurzer Beitrag zu solchen Vorfällen.
Kommentar ansehen
09.10.2006 14:58 Uhr von jd-fun
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pippin: ich glaube, nur webseiten: und ob die lokalzeitung XYZ mit einer auflage n < 5.000 ne internetseite hat, is fraglich ;)
Kommentar ansehen
09.10.2006 15:08 Uhr von Tanju
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
krass: das wird ja immer schlimer mit den zügen!
Kommentar ansehen
09.10.2006 15:11 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
pippin: ich kenne auch einen von der bahn.

der hat schon drei kerben in seiner bahnkelle. und natürlich ist das bestimmt kein tolles gefühl, wenn man einen erwischt hat. trotzdem machen die auch bei der bahn ihre späße darüber. mit humor geht nun mal vieles leichter, und man kann so manches besser bewältigen.

spiel dich also bitte nicht zum moralapostel auf.
Kommentar ansehen
09.10.2006 15:16 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kimmsen: Ich glaube wir haben uns missverstanden.
Es liegt mir fern, mich als Moralapostel aufzuspielen.
Da ich aber "nur" einen Straßenbahnfahrer mit derartiger Erfahrung kenne, kann ich mich nur darauf beziehen.

Ich geb dir auf alle Fälle Recht, dass man viele Sachen mit Humor besser bewältigen kann, ohne Frage.
Bei meinem Bekannten ist es allerdings so, dass er trotz Humor immer wieder von der Erinnerung an diesen einen Vorfall eingeholt wird.

Auch wenn ich mich selber als humorvollen Menschen betrachte, möchte ich nichtmals eine Kerbe machen müssen.
Kommentar ansehen
09.10.2006 15:17 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auweia: diese islamisten werden immer einfallsreicher lol.
Kommentar ansehen
09.10.2006 15:38 Uhr von Jamall
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pippin: Hmm ich kenn auch einen Straßenbahnfahrer der mal einen Selbstmörder mitnehmen dürfte, dem hat das nicht ausgemacht, der ist am nächsten Tag weitergefahren...

Naja... hat vielleicht was damit zu tun das er voher Metzger war...
Kommentar ansehen
09.10.2006 15:39 Uhr von Mondelfe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@pippin: "Aber sind denn lokale Zeitungen nicht als Quelle zugelassen? Da steht doch meistens zumindest ein kurzer Beitrag zu solchen Vorfällen."

Das Problem ist, dass man auf die Berichtseiten von vielen Tageszeitungen nur mit Passwort (bzw. Onlineabo) kommt und sie somit nicht als Quelle angeben kann... ist mir schon oft passiert... Da sehe ich was interessantes in der Zeitung und denke mir "das könntest du schreiben", aber dann suche ich bei google und finde als Quelle nur meine Tageszeitung und da dann nur die ersten 2 Sätze... und für den Rest muss man ein Online-Abo haben...

Zur News:
Da hat die Bahn ja noch mal Glück im Unglück gehabt...
Aber was kann man gegen solche Idionten tun?
Man kann doch nicht vor jeder Fahrt einen extra Zug fahren lassen, der die Strecke kontrolliert...
Kommentar ansehen
09.10.2006 17:41 Uhr von rumi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Versuchter Anschlag? Es handelt sich um einen Anschlag, nicht um einen versuchten. Nicht erst der "Erfolg" macht den Anschlag zu einem solchen, sondern die Ausführung. Und die ist einwandfrei gegeben.
Kommentar ansehen
09.10.2006 23:49 Uhr von teledealer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Quellenproblem und mehr: als betroffender Webreporter möchte ich noch hinzufügen, das ich zwar nicht täglich poste, doch wenn, dann bin ich schon einige Stunden mit lesen / sehen von überregionalen Newsquellen beschäftigt, da bleibt mir nicht allzuviel Zeit für die Lokalpresse, wenn ich nicht 24 Stunden lesen und posten möchte. Das soll natürlich keine Herabwertung der Lokalpresse sein, aber da ich nun öfters mal auf Reisen bin, interressiert mich auch viel internationale und überregionale Presse.
Und wer hier schon mal News gepostet hat, wird wissen wie schwer es ist, einen sehr kurzen Artikel so umzuschreiben, dass er nicht als zu nah an der Quelle abgelehnt wird.

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Berlin: "Krispy Kebab" schenkt Obdachlosem ein Jahr kostenlose Döner
Delmenhorst: Häftling missbraucht JVA-Mitarbeiterin und begeht Selbstmord


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?