09.10.06 11:44 Uhr
 1.515
 

USA: Rekord-Einspielergebnis für neuesten Scorsese-Film "Departed"

"Departed" steht nach dem ersten Wochenende auf dem ersten Platz in den nordamerikanischen Kinocharts. 27 Millionen Dollar hat der Film schon jetzt eingespielt - ein persönlicher Rekord für den Altmeister Martin Scorsese.

"Departed: Unter Feinden" lautet der Titel des Werkes, es handelt sich dabei um einen Mafia-Thriller. In den Hauptrollen sind unter anderem Jack Nicholson, Matt Damon und Leonardo DiCaprio zu sehen.

Filmstart in Deutschland ist am 7. Dezember.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: teledealer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: USA, Film, Rekord
Quelle: mainz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2006 15:38 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schon wieder ? Der diCaprio hat wohl einen Arbeitsvertrag auf Lebenszeit mit Scorsese abgeschlossen.
Das dürfte dann der bereits dritte Film der beiden sein.
Kommentar ansehen
09.10.2006 17:17 Uhr von raidoo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
titel missverständlich: zwar wird der titel im ersten absatz relativiert doch denkt man zuerst die Summe von 27 Mio wäre ein allgemeines Rekordergebnis was nicht den Tatsachen entspricht, wenn man sich z.B. mal das Startwochenende von Fluch der Karibik 2 (135Mio!!) anschaut..
Kommentar ansehen
09.10.2006 19:27 Uhr von artefaktum
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn der Film nur halb so gut wird wie "Goodfellas" und "Casino" von Scorcese lohnt es sich auf jeden Fall. Ich bin gespannt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?