08.10.06 21:02 Uhr
 223
 

Fußball: Bayer Leverkusen an Aachens Schlaudraff interessiert

Nachdem Jan Schlaudraff von Alemannia Aachen bei seinen jüngsten Auftritten in der Fußball-Bundesliga (vier Tore, zwei Vorlagen) sowie im Dress der deutschen Nationalmannschaft zu überzeugen wusste, steht er nun im Fokus von Bayer Leverkusen.

Laut Tageszeitung "Express" wollen die Leverkusener den 23-Jährigen bereits ab 2007 verpflichten, obwohl dessen Vertrag bei den Aachenern noch bis 2008 Gültigkeit besitzt.

Der Vertrag Schlaudraffs beinhaltet allerdings eine Ausstiegsklausel, nach der er für eine festgeschriebene Ablösesumme 2007 den Verein wechseln kann. Leverkusens Manager Michael Reschke bestätigte bereits erste Kontakte.


WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayer, Leverkusen, Bayer Leverkusen, Aachen
Quelle: de.sports.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Bayer Leverkusen buhlt angeblich um BVB-Trainer Thomas Tuchel
Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2006 20:57 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War ja klar. Kaum zeigt sich so einer auch in der BL in guter Form, schon kommen die größeren Brocken und wollen ihn holen. Eintracht Frankfurt war bereits vor der Saison an ihn dran und es sah alles danach aus, als würde er wechseln - leider entschied er sich dann doch, vorerst in Aachen zu bleiben.
Kommentar ansehen
08.10.2006 22:12 Uhr von Jimyp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nunja in Leverkusen könnte er sich weiterentwickeln und es als Sprungbrett zu einem größeren Verein nutzen!
Kommentar ansehen
09.10.2006 02:59 Uhr von teenie16
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
knochen vor!!!! der kleine schlaudraff. freu mich fuer ihn und auch wenn bayer
sicher nicht zu meinen lieblingsmannschafen gehoert, ist es
immer noch besser als aachen. ist nur die frage ob er da auch
spielen kann. von borussia ist er schliesslich weg, weil er da
keine chance hatte. naja ich hoff mal das beste fuer ihn
Kommentar ansehen
09.10.2006 06:59 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lächerlich: jetzt hat er ein paar gute spiele, ist nationalspieler und schon ist einer der "großen" hinter ihm her. die sollen ihm doch einfach zeit geben, sich in aachen zu entwickeln und ihn nächstes jahr holen.
Kommentar ansehen
09.10.2006 09:59 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Profisport: Der wird dahin gehen, wo er mehr Geld bekommt!
Kommentar ansehen
09.10.2006 15:47 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
opppa: Das muss nicht unbedingt so sein, denn wenn ich mich recht entsinne, war die Offerte, die ihm Eintracht Frankfurt vor der Saison vorgelegt hat, deutlich besser dotiert als sein Vertrag in Aachen :)

Und obwohl alles nach einem Wechsel nach Frankfurt aussah, hat er sich dann doch für Aachen entschieden, um sich in der Bundesliga zu etablieren & mit zu helfen, dass Aachen die Klasse hält.
Kommentar ansehen
09.10.2006 19:50 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bin gespannt: wann die anderen clubs nachziehen werden.....der preis wird dann steigen und zur rueckrunde wird er bei einem grossen club spielen....wollen wir hoffen er entscheidet sich richtig.

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FC Bayern München startet gegen Bayer Leverkusen in neue Saison
Fußball: Bayer Leverkusen buhlt angeblich um BVB-Trainer Thomas Tuchel
Fußball: Jürgen Klinsmann soll in nächster Saison Bayer Leverkusen trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?