08.10.06 17:45 Uhr
 140
 

Mercedes meldet in den ersten drei Quartalen 2006 einen Rekordabsatz

In den ersten drei Quartalen 2006 konnte die Mercedes Car Group einen Absatzrekord von 934.200 Fahrzeugen weltweit vermelden.

Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist dies ein Plus von sechs Prozent.

Bei den Mercedes Fahrzeugen wurden 846.300 verkauft, dies entspricht einem Zuwachs von 9,4 Prozent. Hingegen musste die Marke Smart einen Absatzrückgang von 19,5 Prozent auf 87.900 Fahrzeuge hinnehmen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Rekord, Quartal, Mercedes
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bonn: Problem mit Rettungsweg in Sankt Augustin
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2006 22:28 Uhr von wuschelkuschel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na toll: Gewinne, Gewinne, Gewinne .... hauptsache der kleine Mann bekommt auch etwas von dem großen Kuchen ab: Gewinn = Reinvestition = Schaffung von Arbeitsplätzen = Zukunft für Alle
Kommentar ansehen
09.10.2006 20:37 Uhr von torschtl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die zeit ist gekommen: ca. 450.000 Stellen abzubauen...worauf wartet Mercedes?
Kommentar ansehen
10.10.2006 22:10 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dann: stellt Mercedes doch auch bestimmt bald wieder Leute ein, oder ????????????????????????????????????????????

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?