08.10.06 17:07 Uhr
 239
 

Toyota dehnt Entwicklungszeiten wegen Qualitätsmängeln aus

Der Fahrzeughersteller Toyota hat angekündigt, für die Entwicklung neuer Modelle in Zukunft mehr Zeit aufwenden zu wollen, nachdem es in letzter Zeit vermehrt Rückrufe gegeben hat.

Um das Ziel der Qualitätsverbesserung zu erreichen, verzichte man auf kürzere Entwicklungszeiten als die Konkurrenz sie habe und suche global etwa 8.000 Ingenieure.

Ein Experte für asiatische Fahrzeuge sprach von einem möglichen zeitlichen Mehraufwand von bis zu sechs Monaten. Für den neuen Auris veranschlagte er ein knappes Jahr mehr, für das neue Prius-Modell etwa drei Monate.


WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Entwicklung, Toyota, Qualifikation, Qualität
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach "Leistungsüberprüfung": Tesla kündigt Hunderten Mitarbeitern
"Tempo 30": Erste Stadt testet generelles Tempolimit
Koenigsegg Agera RS bricht Bugatti-Rekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2006 15:39 Uhr von pippin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Begrüßenswert: Das ist mal eine Entscheidung, die ich von Grund auf nur begrüßen kann.

Was hat es auch für einen Nutzen, wenn man in immer kürzeren Abständen neue oder modifizierte Modelle auf den Markt wirft und dabei die Qualität auf der Strecke bleibt?

Es sollten viel mehr Hersteller - aus allen Sparten - auf diese Idee kommen.
Kommentar ansehen
09.10.2006 19:10 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gute entscheidung....sollten andere hersteller nachziehen, was ich aber bezweifel.
Kommentar ansehen
09.10.2006 23:46 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mehr Zeit aufwenden zu wollen: , nachdem es in letzter Zeit vermehrt Rückrufe gegeben hat. Also auch Rabotti Rabotti in Japan
Kommentar ansehen
10.10.2006 22:13 Uhr von Nessy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die: haben aus ihren Fehlern gelernt. Daran sollten sich einige andere Firmen auch mal ein Beispiel nehmen !!!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Air-Berlin Pilot fliegt Ehrenrunde zum Abschied
Singen: Mann droht bei Arzt mit Selbstmord, damit er schneller behandelt wird
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?