08.10.06 15:51 Uhr
 234
 

Ermordete Journalisten in Afghanistan: Verdächtige identifiziert

Nach der Ermordung zweier Journalisten in der afghanischen Provinz Baghlan gibt es fünf bis sechs Verdächtige, bei denen man sich fast sicher ist, dass sie für die Morde an Karen Fischer und Christian Struwe verantwortlich sind.

Die Festnahme der Personen sei noch nicht erfolgt, sie werde, mit dem Innenministerium koordiniert, erfolgen und erst dann würden Namen und eventuelle Beziehungen zu Radikalien oder kriminellen Vereinigungen genannt, so der Gouverneur von Baghlan.

Die Taliban stritten am Samstag eine Verwicklung in die Morde ab, da Journalisten nicht ihr Ziel wären. Die Leichen der Mitarbeiter der deutschen Welle wurden inzwischen in die Hauptstadt Kabul überführt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: saku25
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Afghanistan, Journalist, Verdächtige, Verdächtig
Quelle: www.faz.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2006 19:27 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Radikalien was ist das?
Kommentar ansehen
09.10.2006 01:17 Uhr von zippo1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man man man: Hämorrhoidenkönig geil dich doch an dem wort auf hauptsache irgendeine saublöde frage schreiben er wollte schreiben radikalen
Kommentar ansehen
09.10.2006 07:09 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ihr glaubt doch: nicht wirklich dass die die schuldigen finden!? niemals werden da die richtigen bestraft. da muss jetzt eben ein sündenbock gefunden werden um die beziehungen zu deutschland nicht unnötig zu belasten. schließlich bezahlen wird den aufbau dessen, was die amis so alles zerbomben.
Kommentar ansehen
09.10.2006 08:44 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmmm, ob das nicht am Ende Ärger mit Bushimaus: gibt, wenn die dort einfach so paar CIA-Agenten verhaften? *fg*
Kommentar ansehen
09.10.2006 16:52 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
man man man: geil dich doch nicht so an meinem komentar auf, ich wollte lediglich wissen, was radikalien sind
Kommentar ansehen
09.10.2006 16:53 Uhr von Hämorrhoidenkönig
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hauptsache: irgend einen blöden post schreiben...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Orkan in Moskau: Mehrere Tote durch Unwetter
Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?