08.10.06 14:03 Uhr
 252
 

Neue Version des Internet Explorer in Kürze verfügbar

In einem Entwickler-Blog kündigte der Microsoft Programm Manager, Scott Graff, das Erscheinen des Internet Explorer 7 für den Oktober an. Über die Auto-Update Funktion wird der Browser dann einige Wochen später verfügbar sein.

Graff rief die Webdesigner auf, ihre Seiten auf Standardkonformität zu prüfen. Viele Tricks, die Webdesigner bisher benötigten, um ihre Seiten für den Internet Explorer zu optimieren, sind mit der neuen Version nicht mehr erforderlich.

Zusätzlich zur Ankündigung des IE7 wurden auch diverse Hilfen bereitgestellt, mit denen man sich auf die Einführung der neuen Browser Version vorbereiten kann. Damit will Microsoft vor allem Firmen und Webdesigner unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Skalli
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Version, Internet Explorer, Explorer
Quelle: www.heise.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2006 14:20 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oha: So nach dem Motto ´Todgesagte leben länger".
Es gibt aber jede Menge besserer Alternativen als ausgerechnet diesen IE.
Kommentar ansehen
08.10.2006 18:16 Uhr von SimTemp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da sieht man mal: was Konkurenz bewirkt. Gegenüber der Version 6 hat sich beim IE7 ja einiges getan. Für mich aber immer noch keine Alternative zum Firefox (kommt ja auch in Version 2 diesen Monat), oder zu Opera. Solange der Browser weiter ActiveX und WSH unterstützt, werden die Sicherheitsmängel bleiben.
Kommentar ansehen
08.10.2006 20:32 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Aha? Soll das jetzt heißen, das sich Microsoft mit dem IE7 an die Vorgaben eines gewissen Konsortiums hält was das Anzeigen von Webseiten betrifft? Glaube ich nicht dran.
Kommentar ansehen
09.10.2006 05:36 Uhr von SimTemp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@megaakx: Den Acid2 Test (http://www.webstandards.org/...) schafft der IE7 immer noch nicht, genau so wenig wie der Firefox. Aber die Unterstützung von CSS ist schon mal deutlich besser als bei der aktuellen Version. Da hat sich MS schon erkennbar gesteigert.

http://www.silicon.de/...
Kommentar ansehen
09.10.2006 07:51 Uhr von htw
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht gut: Schade, diese Version wird wieder viele von einem Umstieg auf alternative Browser abhalten.
Kommentar ansehen
09.10.2006 16:50 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Denn hol ich mir sodass der IE Browser endlich Umlautdomains richtig interpretieren kann.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?