08.10.06 13:51 Uhr
 9.913
 

Moller M400: Fliegendes Auto bei eBay zu ersteigern

Mit dem Moller M400 hat sich der US-Erfinder Paul Moller einen Traum erfüllt, für den er neben 100 Millionen Dollar auch zwei Ehen geopfert hat. Das M400 ist ein fliegendes Auto, ein sogenanntes Skycar.

Nach der Entwicklung mehrerer Prototypen wird er am Montag ein Skycar bei eBay zur Auktion anbieten. Der Startpreis wird vier Millionen Dollar betragen.

Auf der Straße erreicht das Skycar bis zu 60 km/h, in der Luft gar 500 km/h. Das Flugobjekt läuft mit Normalbenzin und hat dabei den Verbrauch einer größeren Limousine.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kashyyk online
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Auto, eBay, Fliegen
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kölner Start-up macht mit Online-Übersetzer Silicon-Valley-Größen Konkurrenz
Chaos Computer Club möchte Lücken bei Software "PC-Wahl" schließen
Facebook testet Snooze-Button: Pause von nervtötenden Freunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2006 14:13 Uhr von Shampoochan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
so kann man dem stau entfliehen: man fliegt einfach drüber :D
Kommentar ansehen
08.10.2006 15:07 Uhr von bpd_oliver
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oder: fällt einfach drauf, wenn mitten in der Luft der Motor ausfällt.
Kommentar ansehen
08.10.2006 15:21 Uhr von K-rad
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ein geeignetes Privatgründstück hat der wird sicher seinen Spass damit haben aber ich glaub kaum das so ein Teil für den "normalen Strassengebrauch" zugelassen ist. Würd mich sehr wundern.
Kommentar ansehen
08.10.2006 19:25 Uhr von a thief
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Straßen Zulassung: Wie sieht das aus mit der Straßen Zulassung? Wird man sowas auch in Deutschland sehen können? und wie sieht das aus, braucht man dann auch einen Pilotenschein?
Kommentar ansehen
08.10.2006 19:37 Uhr von Equitas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja na klar wird das net zugelassen ist ja wohl logisch
aber ich muss sagen das teil sieht goooiiilllee aus
Kommentar ansehen
08.10.2006 19:54 Uhr von Reizhirn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unrichtig wiedergegeben also auf der webpage und in dem artikel stehen noch andere sachen, zumal sind die inhalte in ihrer aussage von mal zu mal anders... abgesehen von den umrechnungsfehlern ;-) am besten noch mal lesen und editieren.
mich würde auch mal interessieren, wo der link zu ebay steht, weil bei ebay international habe ich nix gefunden... auch nix über den ebay.com weg... aber das heißt ja nüscht.
Kommentar ansehen
08.10.2006 20:58 Uhr von connydach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
3..2...1 verarscht :-P

naja ich hätte das lieber an ne firma verkauft oder die rechte und das in serie produziert wäre viel mehr geld rausgesprungen...
aich frag mich wie sollma mit dem dink über ne straße fahren!? habt ihr gesehen wie brei das teil is?
naja das ist wohl eher ne sache für amerika........
Kommentar ansehen
08.10.2006 21:01 Uhr von fail
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reizhirn: Steht ja auch das es erst ab !!Montag!! zum Verkauf angeboten wird ;)

lg
Kommentar ansehen
08.10.2006 22:46 Uhr von Brownie1988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@bpd-oliver: Typisch unqualifizierter Beitrag eines Unwissenden!

Jedes, wirklich JEDES Flugzeug kann mit stehendem Motor noch sanft landen, leider kann man sich nicht immer aussuchen wo, aber von "Runterfallen" zu reden ist halt typisch...

@ Topic: Wow, großartige Leistung, gut die Straßengeschwindigkeit ist nicht gerade der Hammer, aber 500 km/h in der Luft sind aller Ehren wert! Meines Wissens sind schon viele Entwickler an einem solchen Projekt gescheitert, es gab jedoch schon ein Autoflugzeug, dass meines Wissens auch zugelassen war für Straßen- und Luftverkehr. Allerdings in den USA;)

Wenn man damit fliegen will braucht man logischerweise nen Pilotenschein!;)
Kommentar ansehen
09.10.2006 08:47 Uhr von matze25rdf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ boy-sucht-boy: es ist doch furz egal wie man schreibt,ob nun groß/klein o.nach der neuen/alten rechtschreibung jeder schreibt so wie er es mag u.wem das nicht gefällt der sollte einfach weiter klicken.
Kommentar ansehen
09.10.2006 10:01 Uhr von bane7
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Zusatzinfo: Also erstens darf man das Teil nur kaufen, wenn man einen Pilotenschein hat, die Reichweite beträgt ca. 1200 km und laut Hersteller braucht es Teil "non-fossil fuel (ethanol)". Was meiner Erfahrung nach etwas ganz anderes als Normalbenzin ist. Denn wenn Normalbenzin kein fossiler Brennstoff wäre, könnten wir den Ölieferanten ins Gesicht lachen!
Kommentar ansehen
09.10.2006 12:13 Uhr von El Damiano
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Teil: ist schon geil.
Kenne es aus etlichen Simulations-Foren.
Aber in Deutschland kann man es vergessen.
Gut der Besitz wird wie immer nicht strafbar jedoch die Nutzung, ob mit oder ohne Flugschein, sein.
Und der TÜV hat doch bestimmt auch nich interesse daran.
Bringt ja immerhin Geld.
Wenn dann noch ein Radio mit dabei ist meldet sich doch auch noch die GEZ.
Das ganze kann man ja endlos weiterführen...
Aber die Idee sowie die Umsetzung sind doch echt cool.
Kommentar ansehen
09.10.2006 14:04 Uhr von ArrowTiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@matze25rdf: -- "es ist doch furz egal wie man schreibt"

oK; DANN SCHREIBE ICH; WIE#S MIR GEFÄLLT1 gRO?-7kLEINSCHREIBUNG IST DOCH NUR FÜR bLINDEß:

(Es lebe die Caps-Lock-Taste... ;-)
Kommentar ansehen
09.10.2006 15:48 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Brownie1988: danke für den erheiternden beitrag zum thema unwissenheit ;-)
wenn zu viele motoren ausfallen, wird das ding sehr wohl wie ein stein vom himmel fallen. nicht umsonst ist ein großer falschirm im kofferraum...
Kommentar ansehen
09.10.2006 16:53 Uhr von aidzdotnet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Braucht man dann auch noch einen Flugschein, oder reicht der normale Führerschein??
Kommentar ansehen
11.10.2006 21:59 Uhr von [email protected]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fliegendes Auto: Und wielange braucht man bis man richtig fliegen kann?
Und für Privatpersonen wird das sicherlich sowieso erstmal ncihts werden...
Kommentar ansehen
12.10.2006 16:45 Uhr von matze25rdf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ ArrowTiger: so auch wieder nicht :o) aber ich schätze mal du weißt wie ich es gemeint habe ;o)
Kommentar ansehen
13.10.2006 23:50 Uhr von DeeSeL
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nettes Spielzeug: aber mehr ist das Skycar im Moment noch nicht. Darf man damit überhaupt auf öffentlichen Straßen hier in Deutschland fahren? Aber eines ist sicher, fliegen darf man mit dem Ding in Deutschland bestimmt nicht!

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden
Studie: AfD-Wähler sind keine Abgehängten, sondern einfach radikal rechts


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?