07.10.06 20:07 Uhr
 157
 

Ungarn: Proteste gegen die Regierung gehen weiter

Am heutigen Samstag ist es in der ungarischen Hauptstadt Budapest wieder zu Protesten von Oppositionsanhängern gegen die Regierung gekommen. Bereits gestern hatten rund 100.000 Menschen einer Rede von Oppositionsführer Viktor Orban gelauscht.

Der ungarische Präsident Gyurcsany war wegen des Lügenskandals der harten Kritik der Opposition und deren Anhängern ausgesetzt.

Der Skandal wurde bekannt, weil ein Tonband aus einer internen Rede des Politikers an die Öffentlichkeit geraten war. Darin hatte Gyurcsany zugegeben, dass er das Volk belogen hat.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Protest, Regie, Ungarn
Quelle: www.idowa.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?
"Rassist": Türkischer Europaminister wütet auf Twitter gegen Sigmar Gabriel
Willst Du mit mir wählen? Russische Regierung bietet Dating-App zur Wahl an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2006 23:32 Uhr von Atatuerk1881
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: ich hoffe ma nich das es zu ausschreitungen mit den türken heute kommt nach der 1:0 niederlage gegen türkei daheim
Kommentar ansehen
08.10.2006 01:28 Uhr von Das Allsehende Auge
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ja, die sind Deutschland: Aber der Deutsche Pöbel ist sich ja zu fein dafür, der schluckt lieber - anscheinend alles *peeeep* hier (Ja - so werdet ihr alles ändern - bin stolz auf EUCH - alle - ehrlich). :-(

Guter Anhaltspunkt und Geheimtipp
http://VolksProtest.de

Seh Euch vorm Rathaus (wers glaubt wird selig) :-(

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?