07.10.06 14:26 Uhr
 264
 

Afghanistan: Zwei deutsche Journalisten von Unbekannten ermordet

In der Nacht zum Samstag sind im Norden Afghanistans zwei deutsche Journalisten, ein Mann und eine Frau, von Unbekannten erschossen worden. Die Journalisten waren auf dem Weg von der Provinz Baghlan in die Provinz Bamijan.

Sie arbeiteten an einer Dokumentation. Diese Informationen bestätigte Zemarai Bashary, Sprecher des Innenministeriums in Kabul.

Nach Angaben der pakistanischen Nachrichtenagentur AIP wurden die Leichen bereits nach Kabul gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Falk Dooku
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutsch, Afghanistan, Journalist, unbekannt
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2006 14:20 Uhr von Falk Dooku
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da die Nachricht sehr aktuell ist, wird die Quelle ständig aktualisiert und so kann es vorkommen, dass die News schon nach kurzer Zeit nicht mehr aktuell ist. Ich bitte dies zu beachten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?