07.10.06 11:35 Uhr
 618
 

Österreich: UFO-Forscher suchen Zeugen der Himmelserscheinung von Mittwoch

Viele Menschen aus Österreich, Süddeutschland und Italien haben am Mittwochabend gegen 19 Uhr ein Objekt am Himmel gesehen. Dieses soll sich lautlos und sehr schnell bewegt haben.

Es zerplatzte über dem Gardasee. Deswegen gehen die Spezialisten vom Mannheimer Centralen Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene (CENAP) davon aus, dass ein Meteorid am Himmel zu sehen war.

Über die CENAP-Homepage sollen Zeugen sich bei den Forschern melden. Diese suchen Berichte über die Beobachtung, Fotos und Videos der Himmelserscheinung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Österreich, Forscher, UFO, Zeuge, Himmel, Mittwoch
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Atheisten sind intelligenter als religiöse Menschen
Bundesforschungsministerin: Das Deutsche Internetinstitut kommt nach Berlin
Teneriffa: Spuren eines 130-Meter-Tsunamis gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2006 04:12 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Meteoroid, Naturlichter, ein Clown in einem Düsenjäger oder doch Mork vpm Ork? Man weis es nicht, oder gibt es doch Zeugen mit guten Aufnahmen?
Kommentar ansehen
07.10.2006 13:00 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an die Checker: die Admins haben mir gesagt, ich soll kopierte Auszüge (also "zu nah an der Quelle) mit "Quelle nur kopiert" melden: KA2 (= obiger zweiter Absatz)

Quelle:
"Da das Objekt allerdings über dem Gardasee plötzlich zerplatzt ist, gingen die Spezialisten vom Mannheimer Centralen Erforschungsnetz außergewöhnlicher Himmelsphänomene (CENAP) eher davon aus..."
Kommentar ansehen
07.10.2006 13:02 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
sorry: Ich meinte natürlich "News nur kopiert"... die Quelle muss natürlich kopiert werden ;)
Kommentar ansehen
07.10.2006 22:04 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
also ich habe noch nie eine aufnahme gesehen die klar ein ufo zeigt....nur verschwommen und bei unserer technik ist da einiges mehr moeglich.....also habe ich da meine zweifel an den ufo aufnahmen die uns gezeigt werden bzw abgelichtet sind.
Kommentar ansehen
10.10.2006 23:23 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
alles käse: sie sind dann zu mir gekommen und haben mich dann nach epsilon eridani entführt. wir sind in der raumzeit rückwärts geflogen und sie haben mir eine kultur gezeigt, in der die zehnjährigen klassenbesten lösungen der allgemeinen feldgleichungen aufstellen können.
dann haben sie mir von einer 9 dimensionalen gravitation berichtet. kurt gödeöll hat seine lösungen übrigens bei ihnen abgeschrieben.
jedenfalls war deren unterricht über fortgeschrittenen physik fantastisch.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?