06.10.06 20:43 Uhr
 225
 

Bundesliga: Wird "Gazprom" neuer Hauptsponsor bei Schalke 04?

Für mehr als zehn Mio. Euro im Jahr soll "Gazprom" neuer Hauptsponsor des FC Schalke 04 werden. Eine Bestätigung seitens des Vereins gibt es noch nicht, doch nach Informationen des "kicker" ist dieser Vertrag bereits beschlossene Sache.

Sollte dieser Vertrag bestätigt werden, wäre dies nach dem FC Bayern München, der von seinem Sponsor "T-Com" 20 Mio. Euro im Jahr erhält, der zweitbeste Vertrag im Sponsorenbereich eines Vereins der Bundesliga.

Eine offizielle Bestätigung des FC Schalke 04 wird für kommenden Dienstag erwartet. An diesem Tag wird in Dresden der russische Präsident Putin erwartet. Begleitet wird Putin auf seiner Reise von den Chefs der Firma Gazprom.


WebReporter: wuschelkuschel
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Bundesliga, FC Schalke 04, Gazprom
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2006 19:52 Uhr von wuschelkuschel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch für den FC Schalke 04 eine fette Beute die der Verein da an Land gezogen hat würd ich da mal behaupten.
Kommentar ansehen
06.10.2006 21:25 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Spiegel: schreibt was von 100 Mio. für 5 Jahre, wobei sich der Spiegel da wiederum auf die Bild bezieht... Das muss ja auch noch nichts heißen... Gott sei Dank...

Und so kommen die Russen also nach Deutschland. Dann wirds nimmer lange dauern bis sich der erste Öl-Fuzzi finden lässt der gleich nen ganzen Verein kauft, und nicht nur das Sponsoring übernimmt.

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
06.10.2006 21:45 Uhr von Geater125
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mit dem Kauf wird es noch ein wenig dauern in Deutschland. Wieso? Weil der DFB vorschreibt, das mindestens 50,1% der Anteile beim Stammverein liegen müssen ;)
Kommentar ansehen
06.10.2006 22:08 Uhr von Helmut der erste
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wieso schlake? Gute Güte, diese Drecksverein ist doch mit großem Abstand das unsympatischte Stück Dreck in der ganzen Bundesliga, keine vernünftige Vereinsführung, kein Konzept, keine mannschaft nur ein Haufen von Idioten die immer noch ihr Geld dahin tragen, auch wenn der ganze Gurkentrupp nix bringt.

Ab damit, in die zweite Liga. Kann diesen Haufen nicht ausstehen.
Kommentar ansehen
06.10.2006 22:20 Uhr von Formeleins
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Neidisch: Oh, Helmut der erste, spricht da der Neid.
Ist dein Club nicht fähig gute Verträge abzuschliessen, würde mir zu denken geben.

in diesem Sinne noch einen schönen Abend
Kommentar ansehen
06.10.2006 22:55 Uhr von funk0r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol kohlenstaub08: worauf soll man bei euch neidisch sein? auf die gefaelschten bilanzen? die scheiss spieler? die verkorkste vereinsfuehrung?

ich frag mich echt, wofuer die soviel geld da reinstecken sollen. mit der haelfte waere schalke doch auch schon gut bedient ^^

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?