06.10.06 16:44 Uhr
 678
 

Fußball: Jens Lehmann macht sich über Bayern-Trainer Magath lustig

Seit dem WM-Konkurrenzkampf zwischen Lehmann und Kahn um die Nummer eins im deutschen Tor ist es zeitweise ungemütlich zwischen dem Rekordmeister FC Bayern und Nationaltorhüter Lehman geworden.

Laut "Bild" soll es einen verbalen Schlagabtausch zwischen Bayern-Trainer Magath und Lehmann gegeben haben. So hätte Magath behauptet, dass Kahn bei der WM genauso gut wie Lehmann gehalten hätte, wenn er denn zum Zug gekommen wäre.

Lehmann soll diese Aussage mit der Frage "Ist der immer noch Trainer bei Bayern" kommentiert haben. Weiter soll er gesagt haben, dass "die handelnden Personen dort immer mal wieder Quatsch erzählen".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: einz
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer, Trainer, Jens Lehmann
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2006 16:14 Uhr von einz
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mir persönlich ist der Magath ja so überhaupt nicht sympatisch...aber ich kenne ihn ja nicht, will da nichts falsches sagen. Wenn der Kram aus der Bild stimmen sollte, kann ich nur sagen, dass ich es lächerlich finde, sich mit solchen Kinderreien herumzuschlagen...
Kommentar ansehen
06.10.2006 17:06 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
abwarten: gerade bei bild wuerde ich nicht viel drauf geben, mal abwarten wie es wirklich war. hier habe ich noch gar nichts darueber gelesen und die englische presse schlachtet gerade solche themen gerne aus.
Kommentar ansehen
06.10.2006 17:22 Uhr von ben12
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Magath: Ich kenne Herrn Magath noch aus seiner Hamburger Zeit und lernte Ihn kurz kennen _ eigentlich sehr symphatisch.In seinen Kommentaren im Fernsehen (seit er bei den Bayern ist) habe ich den Eindruck er muss diesen "Jet set slang" auflegen.Ich denke die ganzen Diskussionen vor einem Länderspiel (immer die gleiche Leier)dienen nur dazu um Unruhe zu machen ,was der Fan ja auch gerne annimmt.
Kommentar ansehen
06.10.2006 19:11 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Magath hat doch Recht! Die Entscheidung Lehmann oder Kahn bei der WM ins Tor zu stellen war eine schwere. Klinsmann und sein Stab haben sicher nicht umsonst so lange mit der Verkündung gewartet.
Ich bin der gleichen Meinung wie Felix Magath. Damit will ich keinesfalls die Leistung von Jens Lehmann schmälern. Aber Kahn wäre sicher auch nicht merkbar schlechter gewesen.

Aber es ist müßig darüber zu diskutieren. Und wie viel von dieser Yellow-Press-Meldung erfunden ist, möchte ich gar nicht wissen.
Kommentar ansehen
07.10.2006 11:12 Uhr von weebl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kahn hat im Spiel um Platz 3 gezeigt, dass er Lehmann in nichts nachstand.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Jens Lehmann wird Teil von Arsenal Londons Trainerteam
Urteil: Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann muss 42.500 Euro Strafe zahlen
Ex-Nationaltorwart Jens Lehmann weigert sich 240.000 Euro Strafe zu zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?