06.10.06 12:06 Uhr
 502
 

Autoverkauf in Deutschland legt zu

Den stärksten Absatzanstieg in einem September seit sieben Jahren verzeichnet die Autoindustrie. Neue Fahrzeugmodelle und der gesunkene Kraftstoffpreis scheinen dem Markt den Auftrieb zu bescheren.

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) nannte gestern die Zahl von 297.000 Neuzulassungen im PKW-Bereich, ein Plus von 4 % gegenüber dem Vorjahresmonat. Im Gesamtjahr ist es bislang 1 %.

Klar vorne liegen bei den Neuzulassungen ausländische Fahrzeuge: Sie erreichten mit einem Umsatzplus von 10 % den fünffachen Wert der Neuzulassungen deutscher Hersteller. Diese produzierten denn auch bislang 5 % weniger Autos als noch im Vorjahr.


WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Deutsch
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 90 Millionen-Euro-Steuernachzahlung angeordnet
Sparkurs: ADAC will 400 Stellen streichen
Japan: Dieselautoverkäufe steigen drastisch an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2006 12:57 Uhr von crazyblob
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
noch schnell vor der MwSt Erhöhung ein Auto kaufen und nächstes Jahr ist wieder das große Gejammer angesagt.
Kommentar ansehen
06.10.2006 12:59 Uhr von mobock
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na, dann wartet mal das nächste Jahr ab (MwSt.-Erhöhung).

Dann wird das Geheule groß sein ...
Kommentar ansehen
06.10.2006 13:20 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an die Checker: KA3 ist ein Fehler (5%):
Original: "Die inländische Produktion blieb im September 2006 mit 506.000 Personenwagen um vier Prozent unter Vorjahresniveau."
Kommentar ansehen
06.10.2006 15:00 Uhr von Geater125
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das ist doch super! Würden zumindest einige jetzt sagen ;)

Nicht nur die Mehrwertsteuererhöhung macht den Deutschen zu schaffen, auch die Tatsache das vermehrt ausländische Autos gekauft werden. Vielleicht sind deutsche Autos nicht mehr so gut? Fragen über Fragen...
Kommentar ansehen
06.10.2006 23:47 Uhr von Holti2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar: kenne selber ein paar Leute, die nun vor der MWST-Erhöhung noch eins bestellt haben.
Kommentar ansehen
07.10.2006 12:26 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
normal: die mehrwertsteuer droht. da macht man noch schnell größere anschaffungen bevor´s sau teuer wird.
Kommentar ansehen
12.10.2006 23:37 Uhr von md2003
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
is doch völlig klar - noch schnell die 3% MWST einsparen.....

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?