06.10.06 10:13 Uhr
 247
 

Österreich: Unternehmer Friedrich Karl Flick im Alter von 79 Jahren gestorben

Jörg-Andreas Lohr, Vermögensverwalter von Unternehmer Friedrich Karl Flick, gab heute in Wien bekannt, dass Flick am Donnerstagabend im Alter von 79 Jahren gestorben ist.

Nach Angaben Lohrs soll Flick in seinem Wohnsitz am österreichischen Wörthersee gestorben sein - seine Angehörigen sollen sich am Sterbebett versammelt haben.

Bis zur Mitte der 80er Jahre war der Milliardär Flick Eigentümer einer der größten Industriegruppen Deutschlands.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ciaoextra
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Jahr, Österreich, Alter, Unternehmer, Friedrich Karl Flick
Quelle: www.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2006 12:01 Uhr von Letourist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
War da nicht was? Der Typ war doch maßgeblich an der Flick Spendenaffäre Anfang der 80-er Jahre beteiligt. Sozusagen einer der größten Bestechungsskandale. Graf Lambsdorf wurde als einer der Wenigen mit einer Vorstrafe belegt. Alle anderen hatten das Kohl Syndrom und konnten sich an nichts erinnern. Dem weine ich bestimmt keine Träne nach

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?