05.10.06 21:39 Uhr
 535
 

Fußball: Dortmund, Schalke, HSV - Wer angelt sich Christoph Daum?

Nachdem Christoph Daum im Mai dieses Jahres bei Fenerbahce Istanbul ausgestiegen ist und eine Hüft-OP samt Reha hinter sich gebracht hat, ist der Erfolgstrainer (fünf Meistertitel) wieder fit und bereit, den Trainerjob wieder auszuüben.

Bei den Königsblauen von Schalke 04 liegen die Nerven blank, nachdem bisher alle Auswärtsspiele der Saison verloren wurden. "Wenn Schalke anruft, würde Christoph sogar auf dem Pferd zur Unterschrift kommen", so ein Vertrauter von Daum gegenüber "Bild".

Noch prekärer ist die Situation beim HSV, der seit 13 Pflichtspielen auf einen Sieg wartet. Aber auch in Dortmund steht Trainer van Marwijk in der Kritik, nachdem Wörns den Konditions-Zustand der Mannschaft zum Spielende hin monierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Atlantis2001
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dortmund, FC Schalke 04, Hamburger SV, Christ, Christoph Daum
Quelle: www.bild.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2006 21:08 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich denke, der größte Handlungsbedarf besteht beim HSV. Zwar mussten die mit Boulahrouz und van Buyten zwei Klasse Abwehrspieler ziehen lassen, aber die haben mit Kompany, Sorin, Mathijsen in de4r Abweht gut eingekauft - dazu die durchaus guten Stürmer Ljuboja, Sanogo und Guerrero. Dass die nichts reissen, ist unverständlich. Aber auch Dortmunds Kader ist stärker besetzt, als es der Tabellenplatz aussagt.
Kommentar ansehen
05.10.2006 22:45 Uhr von Timmer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eher Schalke: Denn Dortmund wird Marwijk nicht so schnell rauswerfen, da er gute Arbeit leistet. Konditionsprobleme...deswegen schmeißt man kein Trainer raus, sondern legt die nächste Trainingsschicht auf Kondition um.


HSV wären schön blöd wenn die Doll rausschmeißen.
Sorin ist ein mehr als gleichwertiger Ersatz für van Buyten, Boulahrouz ne dumme Sau wie sich rausstellte.
Der Sturm ist zwar nicht prickelnd, aber erstmal warten, bis van der Vaart wieder Fit ist. Der ändert sicherlich viel.


Bei Schalke....naja, da war es fast klar das wieder so und so geredet wird. Vor Wochen noch gesagt, dass Slomka Trainer bleibt solang er will und heut wieder andere Diskussionen....naja, mit Daum kann aber nicht so viel verkehrt machen^^
Kommentar ansehen
05.10.2006 23:05 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dortmund ist doch nur durch die BILD Zeitung ist Spiel gebracht worden.
Kommentar ansehen
05.10.2006 23:16 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
laut Sport-Bild: möchte Daum garnicht in Deutschland arbeiten. Leben oder zu Besucht nach Deutschland kommen okay...arbeiten nicht...


Und Sorry.......Schalke wird sich ein Daum nicht antun.
Kommentar ansehen
06.10.2006 00:17 Uhr von Atlantis2001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Timmer: "...aber erstmal warten, bis van der Vaart wieder Fit ist. Der ändert sicherlich viel."

Tja, aber eben das sehe ich als nachteilig an, wenn die Geschicke eines "Teams" von einem einzigen Spieler abhängig sind - das kann unter Umständen zum Abstieg führen (bei längerer Verletzungszeit eben jener Person, ohne deren Anwesenheit nix zusammenläuft).

Sieh dir Eintracht Frankfurt an - keine echten Stars weit und breit, diverse Verletzte, Gesperrte in der laufenden Saison und trotzdem ist das Team, was dauernd irgendwen ersetzen muss aus vorab genannten Gründen, immernoch ungeschlagen in dieser Saison - in allen Wettbewerben.

Da ist es arm für einen Verein wie den HSV, der deutlich höhere Ansprüche hat als die Frankfurter, dass sie so auf einen einzigen Spieler (van der Vaart) angewiesen sind.
Kommentar ansehen
06.10.2006 01:38 Uhr von nksen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.10.2006 02:04 Uhr von kimmsen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wichtigste wurde überlesen: daum traf maradonna!
dann mal raus mit dem spiegel, der kreditkarte und nem geldschein; und hoch die nasen.

herrlich der daum
Kommentar ansehen
06.10.2006 11:09 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@nksen: Hmmmm

siehe Aktuelle Sport-Bild Ausgabe vom 04.10.2006


mehr kann ich dazu nicht sagen.....

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?