05.10.06 20:51 Uhr
 712
 

Roger Federer berichtet in Internet-Tagebuch über seinen Albtraum in Japan

Der Schweizer Tennis-Spieler Roger Federer nimmt am ATP-Turnier in Tokio teil. Wenn er nicht gerade Tennis spielt, schreibt er im Online-Tagebuch über seine Erlebnisse in Japan.

So schreibt Federer beispielsweise, dass er im Hotel schlecht geschlafen habe, was zu Schmerzen in seinem Bein führte. Der Tennis-Champion freut sich über das Feedback der Fans auf sein Internet-Tagebuch.

Federer fordert sie dazu auf, seine Website zu surfen und sich dort zu registrieren. Er hofft, noch dieses Jahr die Zahl von 100.000 Accounts zu erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jibaro suizo
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Internet, Japan, Tagebuch, Albtraum
Quelle: www.onlinepc.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sport1: Oliver Pochers "Fantalk" nach nur einer Sendung eingestellt
Sarah Connor war von Bushido als Schwager wenig begeistert
Erster Teaser-Trailer zu "Tomb Raider" mit Alicia Vikander erschienen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2006 20:56 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an die Checker: Da da kein Menue für "zu nah an der Quelle " ist, hab ich jetzt mal auf "News nur kopiert" gedrückt weil unter anderen Aszügen des Originals auch das hier kopiert ist:
shortnews:
"Federer fordert sie dazu auf, seine Website zu besuchen und sich dort zu registrieren."
Original:
"Offen fordert Federer seine Fans dazu auch seine Homepage zu besuchen und sich dort zu registrieren."

da ist noch mehr Quellennahes...
sollte doch nicht sein...
Kommentar ansehen
05.10.2006 21:09 Uhr von jibaro suizo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
an den checker: sei mal bitte nicht so streng. ist meine erste nachricht. ich versuche es bei der nächsten besser zu machen. ok? :-)
Kommentar ansehen
06.10.2006 04:21 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: das geht nicht gegen Dich, die Checker müssten Dir das zurückgegeben haben , um es zu berichtigen.. --- > ist alles möglich, grade ein Neuer sollte dabei lernen.
Kommentar ansehen
06.10.2006 12:12 Uhr von patjaselm
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@la iguana: wie bitteschön soll er das von dir benutzte beispiel anders schreiben, so dass es inhaltlich noch stimmt und dennoch prägnant ist ..?

mach mal nen vorschlag ;o)
Kommentar ansehen
06.10.2006 12:17 Uhr von ciaoextra
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
beispiel: ""Federer fordert sie dazu auf, seine Website zu besuchen und sich dort zu registrieren."

könnte als

Der Tennis-Spieler möchte das seine Fans seine Homepage besuchen und sich dort anmelden.

umgeschrieben werden. In etwa.
Kommentar ansehen
06.10.2006 12:23 Uhr von jibaro suizo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
4. versuch wurde angenommen: nur zu eurer information. die meldung wurde erst im vierten anlauf akzeptiert. ;-)
Kommentar ansehen
06.10.2006 12:54 Uhr von la_iguana
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
im 4. Anlauf? ja wo samer denn jetzt? Bisher gab es eine Chance - danach musste sie ganz neu geschrieben werden... aber die checker haben ja heutzutage Zeit übrig:)
Ciao, die KA ist hervorragend gelungen!
Kommentar ansehen
02.11.2006 15:12 Uhr von jibaro suizo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja, 4. anlauf: nur zu deiner information. die checker haben ihre arbeit schon gemacht. die meldung wurde mir zweimal gelöscht, ich musste sie also mehrmals neu schreiben.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?