05.10.06 18:44 Uhr
 90
 

Irak: Berater des irakischen al-Qaida Chefs verhaftet

Ein Berater des Anführers der irakischen al-Qaida, al-Masri, ist nach Angaben eines US-Militärsprechers am 28.9. verhaftet worden, mit ihm weitere 31 Angehörige der Terrorgruppe.

Der Gefasste soll vor einem Jahr an zwei Attentaten auf Hotels in der irakischen Hauptstadt teilgenommen haben. Er war außerdem Chauffeur des Terror-Chefs.

Berichte über die angebliche Tötung des irakischen Qaida-Führers wies der US-Sprecher zurück. Der arabische Sender Al-Arabija hatte diese Nachricht verbreitet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Irak, Berater
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Erdogan unterstellt Bundesregierung "große politische Verantwortungslosigkeit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?