05.10.06 10:25 Uhr
 1.589
 

In Deutschland wird mehr geklaut als in Österreich oder der Schweiz

2005 erwirtschafteten die Einzelhändler Europas wegen Ladendiebstähle 29 Mrd. Euro Verlust. Dabei erreichte die Schweiz einen positiven Spitzenplatz: Das Alpenland hat die wenigsten Langfinger.

In der Schweiz lag die so genannte Schwundrate nämlich bei nur 0,92 Prozent, der europaweite Durchschnitt von den statistisch erfassten 25 Ländern liegt dagegen bei 1,24 Prozent. Österreich kommt auf 0,96 Prozent, Deutschland auf 1,07 Prozent.

Die Ladendiebe spalten sich in zwei Kerngruppen: Die Konsumenten, welche 14,2 Mrd. Euro Verlust verursachten, und - mit einem Wert von 8,9 Mrd. Euro - das Personal. 2006 setzt der europäische Handel acht Mrd. in Diebstahlschutzsysteme ein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: michael-fischer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Schweiz, Österreich
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Deutscher Autor auf Veranlassung der Türkei festgenommen
Bundestagswahl: "Türkenfeinde" - Scharfe Reaktionen auf Erdogans Einmischung
Thüringen: Ramelows Rot-Rot-Grüne Mehrheit hängt an Ex-AfD-Abgeordneten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2006 11:00 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift irreführend: Die Statistik sagt lediglich aus, dass in Deutschland mehr geklaut wird als in Österreich und der Schweiz. Die Diebstähle können aber auch von anderen Nationalitäten begangen werden.
Kommentar ansehen
05.10.2006 11:25 Uhr von xORED
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2. Irreführung: Richtig wäre : In Deutschland wird mehr geklaut als in Österreich ODER Schweiz.
Kommentar ansehen
05.10.2006 12:42 Uhr von Mutzi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Um mal Klischees zu bedienen: Die Schweizer sind nur zu langsam...
Kommentar ansehen
05.10.2006 12:46 Uhr von 1894
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
reziprok: *zustimm*
Kommentar ansehen
05.10.2006 12:46 Uhr von Pinok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
aber: indirekt wird noch mehr geklaut, mit korruption und betrug zb.
Kommentar ansehen
05.10.2006 13:15 Uhr von Letourist
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja: Hier gibt es halt mehr, was sich zu klauen lohnt - oder so
Kommentar ansehen
05.10.2006 13:38 Uhr von Cpt.Proton
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: >>> Hier gibt es halt mehr, was sich zu klauen lohnt - oder so<<<

Ja weil hier ja auch alles mehr kostet :D
Kommentar ansehen
05.10.2006 13:49 Uhr von xorsystem
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich denke eher, dass es daran liegt weil Deutschland idR weniger verdient als die Schweizer und Österreicher. Das dt. Volk lassen sich alles gefallen (Hartz4, ALG2, Steuererhöhungen, Beträge kürzen) bzw. sind leicht beeinflussbar.

komisch ist aber: obwohl die Österreicher und die Schweizer idR mehr ausgeben müssen (z.B. Lebensmittel, Steuer, Miete, ...), geht es uns besser als die Deutschen.


Grüsse aus der Schweiz.
Kommentar ansehen
05.10.2006 14:15 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte das daran liegen, daß die deutschen Manager ihr Personal bedeutend mehr unter Druck setzen, als die in den anderen Ländern?

Der Erfolg ist dann die "innere Kündigung", die sich dann durch mangelnde Solidarität mit der Firma ausdrückt.

Nach meiner persönlichen Erfahrung gehr außerdem der größere Teil der Ladendiebstähle, die durch diese Kontrollen rechnerisch erfasst werden, auf das Konto der Mitarbeiter! Und die Solidarität des Managements mit den Mitarbeitern drückt sich z.Zt. wieder dadurch aus, daß das Solidaritätsprinzip bei der Sozialversicherung auf Weisung der Wirtschaftslobby durch die deutsche Regierung aufgehoben wird!
Kommentar ansehen
05.10.2006 15:51 Uhr von Mi-Ka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@reziprok: Ich hoffe doch nicht, dass dein Hinweis ein Versuch ist, gegen Ausländer zu hetzen.
Wenn ja, dann wäre es ein schlechter Versuch, denn man könnte dann nämlich diese Statistik so interpretieren, dass die Ausländer ehrlicher sind als die Einheimischen. ;-)
Der Anteil der Ausländer in der Schweiz ist höher als der Ausländer in Deutschland. Ergo je mehr Ausländer desto weniger Diebstäle.
Kommentar ansehen
05.10.2006 16:35 Uhr von stellung69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In Deutschland wird mehr geklaut als in Und ich wette, in den USA wird mehr geklaut als in Deutschland; und in Berlin wird mehr geklaut als in Aachen....
Ist doch klar, daß mehr geklaut wird, wenn mehr Einwohner vorhanden sind....
Kommentar ansehen
05.10.2006 17:19 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ganz klar! In der Schweiz und in Österreich läuft auch nicht so viel asoziales Gesocks rum wie bei uns.
Kommentar ansehen
05.10.2006 18:40 Uhr von cheini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Man sehe sich mal an: welche Zustände in Deutschland inzwischen herrschen und was sich da so rumtreibt. Mich wundert da nichts mehr !
Kommentar ansehen
05.10.2006 19:58 Uhr von a thief
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
cheini: mich wundert auch nichts mehr... is mir egal wie sich das jetzt hier anhört. Meine Meinung... thx und auf wiedersehn

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terrorismus und Islam hängen zusammen
Deutsches Stromnetz zu schlecht für E-Autos
Fernsehen/Radio: Öffentlich rechtliche Anstalten planen Erhöhung des Beitrages


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?