05.10.06 08:27 Uhr
 604
 

Fußball/Bayern: Magath kritisiert Podolski und Makaay

Lukas Podolski und Roy Makaay werden von Trainer Felix Magath scharf kritisiert. Magath glaube zwar, sie seien zwei Spitzenspieler, nur müssen Podolski und Makaay das durch Tore auch mal zeigen.

Im Gegensatz zu Pizarro gehen die zwei Spieler nicht oft genug in die Zweikämpfe. Magath dazu: "Das bestätigt auch die Statistik. Pizarro führt x-mal so viele Zweikämpfe wie Roy oder Poldi."

Felix Magath will nun mit den Spielern die Probleme besprechen. "Danach geht es mit speziellen Trainingseinheiten an die Umsetzung."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, Bayer, Lukas Podolski
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
Fußball: Lukas Podolski verabschiedet sich mit Traumsiegestor gegen England

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2006 22:27 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einer muß ja an der Krise Schuld sein. Ich glaube die Zeit des Prinzen Poldi , hat sich der Spieler in München anders vorgestellt.
Kommentar ansehen
05.10.2006 08:50 Uhr von daveman007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wäre es aber von Magath nicht, intelligenter wenn er die Reihenfolge seines Tuns ändern würde?

Zuerst intern mit den zwei besprechen und dann, wenn nötig, mit den Medien sprechen? Und nicht zuerst die Medien kontaktieren um zu sagen, dass er das aber intern klären wird....
Kommentar ansehen
05.10.2006 08:51 Uhr von madasa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bla Bla Bla: Seit dem ersten Tag bei den Bayern kann ich diesen Mann nicht leiden. Er ist ein schlechter Trainer, wirklich.

Podolski spielt noch keinen perfekten Fußball und er muss noch ruhiger werden, aber ich glaube gerade Podolski hat inzwischen auch bei den Bayern gezeigt, dass er Tore schießt. Nur ich kann ihn nicht 1 Minute einsetzen und erwarten, dass er in dieser Minute dreißig Zweikämpfe gewinnt und vier Tore schießt.

Ich sehne den tag herbei, an dem dieser Kerl endlich den Trainerstuhl bei Bayern räumen muss.
Kommentar ansehen
05.10.2006 09:29 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Daum wird nächster Trainer bei Bayern.
Kommentar ansehen
05.10.2006 10:31 Uhr von hady
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ usambara: So Uli Hoeness beim FC Bayern ist wird Koksnase Daum dort gar nichts!

Und ich würde mal sagen, die Erfolge der Mannschaft unter Felix Magath in den letzten Jahren zeigen, dass der Mann so ein schlechter Trainer nicht sein kann!

Dass Podolski bei den Bayern nicht sofort den Stammplatz inne hat hätte ich ihm vorher schon sagen können. Und ich glaube auch, dass er das selber wusste als er nach München wechselte. Dort ist der Anspruch nunmal ein Stück höher als in Köln. Dafür ist aber auch das Gehalt dementsprechend. Ich bin mir relativ sicher, dass Podolski für die Bayern noch eine ganze Menge Tore schießen wird.
Kommentar ansehen
05.10.2006 11:55 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@hady: war nur ein Witz.
Ich glaube aber, es ist Magaths letzte Saison.
Zudem ist Bayern zu spießig für einen Daum, leider.
Kommentar ansehen
05.10.2006 13:53 Uhr von golddagobert
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal eine These ich glaube der nächste Bayern Trainer wird Jürgen Klopp
Kommentar ansehen
06.10.2006 00:39 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klopp? Eine interessante Angelegenheit wäre es wirklich mal zu sehen, was er mit einer Top-Mannschaft reißen würde.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Lukas Podolski dreht umstrittenen Werbespot für Türkei
Lukas Podolski eröffnet eigene Eisdiele in Köln
Fußball: Lukas Podolski verabschiedet sich mit Traumsiegestor gegen England


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?