04.10.06 20:26 Uhr
 691
 

Schönebeck: Neugeborenes unter Kellertreppe abgelegt

In Schönebeck ist am Dienstagabend ein 35-jähriger Mieter eines Mehrparteienhauses auf das Geschrei eines Babys aufmerksam geworden. Unter der Kellertreppe entdeckte er den erst wenige Tage alten Jungen.

Das Neugeborene trug einen lilafarbenen Strampler sowie eine orangene Kapuzenjacke. Außerdem war es sorgfältig in zwei Decken eingewickelt worden. Vorläufig wird der Säugling in der Kinderklinik Schönebeck versorgt.

Der Gesundheitszustand wird von der Polizei als gut beschrieben. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe. Personen, die Angaben zur leiblichen Mutter machen können, werden gebeten sich bei der Magdeburger Kripo unter 0391/546 1196 zu melden.


WebReporter: divadrebew
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Keller, Neugeborenes
Quelle: www.asp.sachsen-anhalt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab
"Bild" erstattet Anzeige gegen Münchner Polizei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2006 20:19 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich sollte man doch davon ausgehen, daß die Bevölkerung darüber informiert ist, das Babyklappen existieren. Seit Mai diesen Jahres auch in Magdeburg (Nachbarstadt von Schönebeck).
Fotos der Babykleidung, sowie der Decken findet der interessierte Leser in der Quelle.
Kommentar ansehen
04.10.2006 21:59 Uhr von divadrebew
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
danke hostmaster: eingeliefert habe ich den satz übrigens so:
"In Schönebeck ist am Dienstagabend der 35-jährige Mieter eines Mehrparteienhauses auf das Geschrei eines Baby aufmerksam geworden."
Trotzdem Danke für die Info
Kommentar ansehen
05.10.2006 11:55 Uhr von Schwertträger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wer verschlimmbessert an einer News nach Einliefern noch herum?
Kommentar ansehen
05.10.2006 11:57 Uhr von waldy39
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@schwerträger: im zweifellsfall ein news-checker!
oder ein admin!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internetseite gegen Schleuserlügen geht an den Start
Po Grapscher nach Tat verprügelt
Bonn: Hochzeitsgäste geben Freudenschüsse in der Innenstadt ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?