04.10.06 19:47 Uhr
 820
 

USA: Checkliste des Schul-Amokläufers gefunden

Wie ssn berichtete lief am vergangenen Montag ein 32-jähriger Mann an einer Amish-Schule im US-Bundesstaat Pennsylvania Amok und tötete dabei fünf Schülerinnen. Jetzt fand die Polizei eine Checkliste des Todesschützen.

Im Lastwagen des Täters fand die Polizei eine Liste mit zahlreichen Gegenständen, die der Täter mit an die Schule gebracht hatte. Die Polizei vermutet daher, dass der Amokläufer die Schülerinnen zunächst schikanieren wollte, bevor er sie tötete.

Der 32-Jährige gab zahlreiche Schüsse auf seine Opfer ab und richtete sich anschließend selber.


WebReporter: teledealer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Check
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2006 21:08 Uhr von Benutzername69
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön das er tot ist...obwohl, lebendig wäre er vielen sicherlich lieber gewesen...dann hätte man noch was mit Ihm anfangen können...jetzt verteufelt mich wieder jeder, von wegen, ich wäre nicht besser, da man niemandem den Tod wünscht etc....blablabla...interessiert mich nicht...habe selber Kinder, die zum Kindergarten bzw. zur Schule gehen und da will man so etwas sicherlich nicht selber erleben.
Kommentar ansehen
04.10.2006 21:24 Uhr von Fettsack90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Amish: Ich hab mal gehört dass die keine Steuern zahlen müssen (kann aber auch falsch sein). Wenn das so ist frag ich mich ob wenn die Polizei zu denen kommt, die ja durch steuergelderfinanziert wird der Staat auch für andere Leistungen bei denen aufkommt. Das fänd ich recht großzügig...
Kommentar ansehen
04.10.2006 22:29 Uhr von megaakx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
augenblick mal: Davon wusste ich nichts und ich habe es gerade erst mitbekommen, das am Montag ein amoklauf war. Komisch ist, das ich mir als Unwissender am Montag "Bowling for Columbine" ausgeliehen habe... Zufall?
Kommentar ansehen
06.10.2006 17:48 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@NitroPenta: "Wahrscheinlich haben die Amish nicht einmal Schusswaffen um sich selbst zu verteidigen."

Befasst du dich eigentlich mit der Welt die hinter deinem persönlichen Tellerrand liegt ?!


Die Amish sind Menschen die die meisten Errungenschaften der modernen Technik ablehnen.

Dazu gehören auch Automobile, also nicht so wie Englandsking behauptet !

Und unter den Amish gibt es keine Gewalt, darum gibt es dort auch keine Waffen !

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?