04.10.06 16:39 Uhr
 242
 

Nordirland: IRA scheint Gewalt endgültig abgeschworen zu haben

Die Unabhängige Beobachterkommission für paramilitärische Aktivitäten in Nordirland (IMC) hat in ihrem neuesten Bericht ihrer Zuversicht Ausdruck verliehen, dass die nordirische Untergrundgruppierung IRA endgültig der Gewalt entsagt hat.

Zwar verweigert die IRA ihre Auflösung, jedoch hält sie sich an die Mitte 2005 angekündigte Einstellung der bewaffneten Gewalt. Seitdem würden keine neuen militärischen Strukturen mehr aufgebaut, im Gegenteil, nach und nach würden sie aufgelöst.

Im Gegensatz zur katholischen IRA würden jedoch die beiden protestantischen Terrorgruppen weiterhin Morde verüben und eine Entwaffnung nicht vornehmen.


WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Gewalt, IRA
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien
Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2006 03:40 Uhr von marshaus
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
ein beispiel fuer amerika....das man laender nicht ueberfallen muss um den terror zu besiegen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump macht Videospiele für Amokläufe an Schulen mitverantwortlich
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen
Olympia 2018: Eishockey-Silber für Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?