04.10.06 15:29 Uhr
 1.502
 

Umfrage: Stoiber als Ministerpräsident nicht mehr erwünscht

Die Bayern wollen Edmund Stoiber nicht länger als Ministerpräsidenten ihres Landes haben. 57 Prozent der Interviewten lehnten eine erneute Kandidatur Stoibers bei den Landtagswahlen 2008 ab.

Auch die CSU als Ganzes muss Federn lassen. Wären am Sonntag Landtagswahlen würde sie unter 50 Prozent landen, ermittelte der Bayerische Rundfunk. CSU-Generalsekretär Söder verwies dagegen auf das immer noch um 20 Prozentpunkte bessere Ergebnis als der Bundesdurchschnitt der Union.

Die Opposition sieht dies als Quittung für Stoibers "Doppelspiel". In Berlin regieren und in München bundespolitisch zu opponieren, könne den Wählern nicht klar gemacht werden.


WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Umfrage, Minister, Ministerpräsident
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Polizeieinsatz gegen Parlamentsmaskottchen wegen Verhüllungsverbot
Putin lacht sich über Minister-Vorschlag kaputt: Schweinefleisch nach Indonesien
Schweiz: Jusos fordern geschützte Frauenräume in Discos wegen Belästigungsfällen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

22 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2006 15:41 Uhr von Phoebe5035
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nicht mehr? war er es denn jemals?
Kommentar ansehen
04.10.2006 15:51 Uhr von fpanyre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wir wollen unsren kaiser wiederhaben! nach der legendaeren flughafenrede von stoiber war jedem
klar, dass dieser mann schwere geistige und psychische
defizite aufweist, die ihn lediglich befaehigen als landesherr zu
arbeiten.
stoiber waere nicht mal fuer einen 1 euro job vermittelbar.
also weiter so mit vollgas dem abgrund entgegen.
host mi?
Kommentar ansehen
04.10.2006 16:10 Uhr von thejack86
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer ?? Stoiber?

irgendwie sagt mir der name was

war das der "äähh ähmm wir ähh müssen ähh weniger ähh geld in ähh den ähm privaten ähh äähhmm äähh" Jeti aus Bayern ?*

bzw der "ähh das fest ist ähh eröffnet" alkohliger*

jetzt mal zur Topic ... das Bayern sich mal so entscheidet ?? - doch kein bayrisches urgestein als Ministerpräsident ? unglaublich !

*muss nicht der warheit entsprechen
Kommentar ansehen
04.10.2006 16:37 Uhr von exekutive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
unser: kabinett ist ein einziger mutanten stadl

hoffentlich kommen bald die x men und befreien uns von diesen terroristen
Kommentar ansehen
04.10.2006 16:40 Uhr von Hamburger Jung
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
legendäre Flughafen Stammelred: http://www.wdr.de/...
Kommentar ansehen
04.10.2006 17:30 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@thejack: So "urgesteinig" ist unser Edmund gar net. Seine Mutter stammt aus Dormagen/NRW...

Abgesehen davon: Gääääääääääääähn. Als ob der Minipräsident vom Volk gewählt würde. Oder als ob nicht noch zwei Jahre Zeit wäre.

Ich seh schon die Schlagzeile: CSU baut 2/3-Mehrheit im Landtag auf 3/4 aus... ;-)
Kommentar ansehen
04.10.2006 20:01 Uhr von jesse_james
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat der Söder eigentlich ein Hirn ? Oder brauchen CSU-Generalsekretäre so etwas nicht ?

"CSU-Generalsekretär Söder verwies dagegen auf das immer noch um 20 Prozentpunkte bessere Ergebnis als der Bundesdurchschnitt der Union."

Wenn die CDU im Bundesdurchschnitt nur noch 1 % hätte und die CSU nur noch 21 %, dann täte sich dieser Söder aufgrund der 20 % Mehrheit gegenüber der Schwesterpartei noch immer freuen wie ein Schneehase ohne je gemerkt zu haben, das man sie nicht mehr will.
Kommentar ansehen
04.10.2006 21:54 Uhr von alicologne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein waldschrat seine politik besteht nur aus 2 themen:

nein zum türkei beitritt zur eu

und

gesundheitsreform nein

damit lassen sich bestimmt alle probleme in bayern lösen.
was will deiser mann eigentlich noch in der politik, wo war er mit seinen großen worten als ein fleischskandal nach dem anderen in bayern aufgedeckt wurde?

klar er war in münchen und hetzte wieder gegen die türken nach der papstrede. das war alles was von ihm kam. der skandal war einfach ausgeblendet, weil sehr unangenehm für ihn..

mit seinen ewig gleichen monologen wird kein land (bayern) vorwärts kommen geschweige denn probleme lösen.

er soll mit seiner "muschi" einfach in der geschichte verschwinden...
Kommentar ansehen
04.10.2006 23:12 Uhr von summersunset
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr vergesst nur eins: den Bayern geht es aus iiiirgendeinem Grund ziemlich gut. Deren Wirtschaft läuft gut, wenig Arbeitslosigkeit, gute Schulen. Aber naja... der Stoiber...ey wie der redet. Sowas muss doch dumm sein ey.....

PS: Stoiber ist Jurist, mit Prädikatsexam ;) Also schon net doof
Kommentar ansehen
04.10.2006 23:30 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so ein quatsch! die meisten klar denkenden bayern wollen stoiber schon lange nicht mehr als ministerpräsidenten. wählen gehen trotzdem immer die anderen ;-)

@summersunset
TROTZ stoiber geht es einigen teilen von bayern ziemlich gut. von den teilen, in denen die arbeitslosenquote über 10% liegt, und die jahrelang gezielt nicht gefördert wurden, weiss herr stoiber scheinbar bestens abzulenken.
Kommentar ansehen
05.10.2006 00:17 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow: Nenn mir doch mal eine Stadt, die "gezielt nicht gefördert" wurde... natürlich geht´s Teilen von Oberfranken oder der Oberpfalz dreckig, aber nach deren Problemen täten sich die Ostländer oder Teile des Ruhrgebiets immer noch alle Finger ablecken.
Stoiber ist über seinen Zenit hinaus, zweifellos. Er hat weder alle Erfolge, noch alle Misserfolge zu verantworten. ABer er hat in seinen besseren Tagen ganz wesentlich dazu beigetragen, dass Bayern (zusammen mit BaWü) wirklich nicht schlecht dasteht.
Kommentar ansehen
05.10.2006 01:21 Uhr von ThomasHambrecht
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar, nachdem wir Schwaben in Bayern Entwicklungshilfe geleistet haben merken die Bayern jetzt von selbst was los ist.

Stimmt es eigentlich was ich gehört habe, dass die Augsburger Puppenkiste momentan ein neues Gesicht für das Kasperle ...
Kommentar ansehen
05.10.2006 01:43 Uhr von alicologne
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summersunset: das bayern die meisten subventionen und vorteile gewährt bemommen hat vergißt du aber zu erwähnen.

das sind die fründe die der stoiber nun verteidigen will, weil die anderen länder nicht mehr mitmachen.

siehe gesundheitsreform.. die bayern haben schon immer weniger beiträge bezahlen müssen als der rest der republik. das soll sich nun ändern.. und oh wunder herf fleischskandal meldet sich plötzlich zu wort und ist gegen alle anderen länder.

manchmal sollte man auch hinter den schönen schein der bayern schauen.
Kommentar ansehen
05.10.2006 02:13 Uhr von cheini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stoiber ? Ich würde mal sagen dieses ganze Politgesocks ist nicht mehr erwünscht. Was einem da vorgelogen wird am Tag bis es Nacht wird ist doch nicht mehr feierlich. Da lass ich doch lieber Samson und Tiffi regieren....dann weiss ich wenigstens wo ich dran bin !
Kommentar ansehen
05.10.2006 02:26 Uhr von Jorka
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Stoibär: Ist das nicht dieser Problembär der die ganze Zeit rastlos durch Bayern gestreunt ist, bis ihn ein Verwandter Franz Josef Strauss mit der Schrotflinte erlegt hatte? ;-)
Kommentar ansehen
05.10.2006 03:39 Uhr von DiscoBox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hat er wieder zu viele Wahrheiten erzählt so ein Mist aber auch - da er jetzt ja alles verraten hat, darf er ja nun auf keinen Fall an den langen Hebel.
Kommentar ansehen
05.10.2006 10:03 Uhr von zagor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jorka: ne, das ist der Braunbär, der für seine Partei zum Problembär wurde, weil er sich selbst erst ins linke und dann ins rechte Knie geschossen hat...;)
Kommentar ansehen
05.10.2006 13:16 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Garviel: man kann es natürlich auch wirtschaftliche kreativität nennen, dass ein guter teil der fördergelder für die grenzgebiete vor der osterweiterung in münchen gelandet sind...
Kommentar ansehen
05.10.2006 22:47 Uhr von dickerdelfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
stoiba rulz: ohne ean werde de bayan schlechda dastehn,
abba das wern se erst afterwards merke(ln)
Kommentar ansehen
05.10.2006 23:13 Uhr von SchlachtVati
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.10.2006 13:07 Uhr von Der Weiser
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Es freut mich.
Es freut mich einfach.
Es freut mich einfach Mehrfach.
usw.

TROTTEL
Kommentar ansehen
06.10.2006 14:39 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@shadow: Hast du auch konkrete Fälle parat? Oder nur anti-Münchner Parolen?

Wie wär´s mit Ertüchtigungsprogramm Ostbayern? Verwendung der REgentalbahn-Gelder? Naturparkförderung Bayerischer Wald? Ziel-3-Förderung? Leader Plus-Projekte?

Refresh |<-- <-   1-22/22   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ludwigshafen: Einwohner verhindern eine Helmut-Kohl-Allee
Eigenartige Bienengift-Therapie: Gerard Butler in Klinik eingeliefert
Südhessen: In totem Säugling wurden Drogenspuren gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?