04.10.06 15:06 Uhr
 1.176
 

Täglich rund 50.000 Barrel Rohöl weniger in Venezuela gefördert

Als Reaktion auf den sinkenden Ölpreis senkt Venezuela seine Förderquote um etwa 50.000 Barrel Rohöl pro Tag. Dies kündigte der venezuelanische Ölminister Ramirez an.

Als fünftgrößter Ölexporteur der Welt fördert Venezuela damit aber immer noch 3,3 Millionen Barrel jeden Tag.

Venezuela versucht auch, andere Öl-produzierende Länder zu einer Drosselung zu bewegen, jedoch weigern sich vor allem viele OPEC-Staaten, diesen Schritt zu machen.


WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Venezuela, Rohöl, Barrel
Quelle: www.ftd.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kardinal Marx hält ein Grundeinkommen für "das Ende der Demokratie"
Prozess: Staatsanwaltschaft fordert drei Jahre Haft für Anton Schlecker
Saudi-Arabien: Inhaftierte könnten gegen 70 Prozent ihres Vermögens frei kommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2006 17:33 Uhr von grimpi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mmmmmh: 60$ das barrel, kostette das nichmal so 12 $ vor einigen jahren
Kommentar ansehen
05.10.2006 02:39 Uhr von biberl
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
0,06% Drosselung: 8 Millionen Liter mehr oder weniger am Tag - so ein Witz. Das gehört ja schon zum Grundrauschen. Und damit wollen die was bewirken?
Kommentar ansehen
05.10.2006 05:31 Uhr von gehirntumor001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht so einfach zu sehen, aber venezuela hat sich einer Art (neo) sozialismus verschrieben und der kostet halt! Zur zeit finanziert venezuela, dies durchs oel und diese finanzierung haben sogar zahlen ... man sagt das venezuela diese sozialistische politik fortfuehren kann solange der oelpreis bei ueber 48 US$/barrel liegt ... dies bedeutet venezuela wird seinen (kleinen) teil dazu beitragen, dass der oelpreis weiter auf hohem niveau bleibt ... uebrigens auch wenn 0,06% nicht nach viel klingen, es macht sich letzt endlich im preis bemerkbar und in zeiten knapper rafenarie kapazitaeten ist das sicher kein schritt voraus!

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten
AfD nach Jamaika-Aus: "Merkel ist gescheitert"
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?