04.10.06 12:48 Uhr
 474
 

Vietnam: Taifun wütete - Baby über Schulgebäude geschleudert

Im vietnamesischen Danang wütete der Taifun "Xangsane". Dabei riss er das Dach eines Hauses ab. In diesem lebte Le Van Vinh mit seiner Familie.

Doch an den Dachbalken war die Wiege des 13 Monate alten Babys Le Ngoc Dong befestigt. Der Taifun schleuderte die Wiege über ein dreistöckiges Schulgebäude.

Der Vater fand seinen Sohn allerdings unverletzt wieder. Dieser war auf einem Teich, der sich etwa 150 Meter von dem Haus entfernt befindet, "gelandet".


WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Baby, Taifun
Quelle: wcm.krone.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
US-Telekomaufsicht FCC hat Gleichbehandlung von Daten im Netz abgeschafft
Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2006 13:19 Uhr von Zenon v.E.
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
falsch geraten: Ich war mir bei dem Titel der News fast sicher, dass sie von der Bild kommt, aber naja Krone ist auch nicht viel anders.
Kommentar ansehen
04.10.2006 14:06 Uhr von oralke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Krone ist schlimmer als Bild
Kommentar ansehen
04.10.2006 14:37 Uhr von Garviel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn`s `ne Ente ist, ist`s wurscht, wenn nicht, ist`s toll, dass das Baby das Unglück überlebt hat.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?