04.10.06 11:52 Uhr
 897
 

Berlin: Vereinigung "Junge Patrioten" gegründet

Am vergangenen Sonntag hat sich der Verein "Junge Patrioten" in Berlin gegründet. Die benötigten sieben Unterschriften zur Gründung wurden eingereicht.

Der Verein hat das Ziel, eine konservative und patriotische Jugend aufzubauen. Dies soll unabhängig von der Parteizugehörigkeit geschehen. Gemeinsam sollen verschiedene Aktionen durchgeführt werden. Das Mitgliedsalter wurde auf 14-35 Jahre festgesetzt.

Extremisten linker bzw. rechter Gesinnung sollen hier keine Basis finden, das wurde einstimmig beschlossen. Für ältere Mitglieder besteht die Möglichkeit einer Fördermitgliedschaft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Greenboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Berlin, Junge, Verein, Patriot, Vereinigung
Quelle: www.net-tribune.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschem Rucksacktouristen die Einreise in Türkei verweigert & 4 Tage in Haft.
Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2006 12:33 Uhr von Änn
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hoffe das das echt nicht Links/Rechts abrutscht Das mit dem patriotisch geht ja noch solang man nicht morgens die Nationalhymne in der Schule singen muss wie überm großen Teich.In KiGa sollen jetzt ja auch Bilder vom Bundespräsident Köhler aufgehängt werden^^
Aber das mit dem konservativ...ein bisschen spass muss ja sein^^ natürlich Ohne Gewalt un Gesetzesübertretung *LOL*
schaun mer mal was das wird oder obs im Erdboden verschwindet.
Kommentar ansehen
04.10.2006 13:36 Uhr von calico j. rackham
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Junge Parioten des Deutschen Reichs: @Änn
Immer brav im Klassendenken agieren, links oder rechts, Kommunistisch oder Kapitalistisch, da steckt überall der selbe Verein dahinter, das werde ich schätzungsweise noch tausende male verdeutlichen müssen!

Zur News: Dieser Hampelmann Club müsste der Richtigkeit halber eigentlich "Junge patriotische Schafe des Deutschen Reichs" heissen. Desweiteren sollten sie sich mal informieren wie das Land überhaupt heisst in dem sie sich als patriotische Schafe aufspielen.

Und nein, ich bin NICHT links, rechts, liberal, oder noch schlimmer neo-konservativ eingestellt! Ich lass mich nicht in irgendeine politische Schublade quetschen!
Kommentar ansehen
04.10.2006 13:49 Uhr von intruder1400
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin auch Patriot: und als Patiot kann es für mich nur ein Ziel geben.
Die korrupten und kriminellen Politiker hinter Gitter
zusehen.Aber genau von diesen Politikern wird man
schnell als Terrorist eingestuft oder sogar als Nazi.
Die tun doch alles um an der Macht zubleiben.Früher
wurden politische Gegner liqidiert,heute werden sie
ausgehungert.
Kommentar ansehen
04.10.2006 14:18 Uhr von Greenboy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
super sache: Die Organisation ist recht modern, haben ein eigenes Mitgliederforum unter http://www.junge-patrioten.de/...

Und auch die Seite selber (http://www.junge-patrioten.de/) find ich super gemacht
Kommentar ansehen
04.10.2006 15:13 Uhr von fpanyre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
intruder140: politiker in den knast? und wer schuetzt dann die knackis?

da ein politiker noch nie beim arbeiten beobachtet wurde, kann
der zerfall des landes nicht nur an ihm liegen.
es sind doch eher die "loyalen" wasserschlepper, also
systemadmins, callcenteragents, leasingmanager und
werbeagenturfuzzis, die den vaterlandsverrat moeglich
machen.
fuer einen audi tt rauben die doch ihre nachbarn aus.
fuer die sofortige einfuehrung der pruegelstrafe, auch und
gerade bei senioren.
Kommentar ansehen
04.10.2006 17:33 Uhr von reaperman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
In einer kleinen Hitlerei! Ja ist es denn wieder so weit??? Kommen nun unsere braunen Drecksäcke in einem neuen Anstrich??? Na, prost-mahlzeit zusammen. Man sollte solche "patriotischen" (kommt von idiotischen, glaube ich) Strömungen im Keim ersticken und erst gar nicht zulassen.

Wenn diese sog. "Patrioten" sich unbedingt formieren wollen, sollen sie entweder in die VSA auswandern oder sich ins Disneyland einschreiben lassen!

*** WEHRET DEN ANFÄNGEN ***
Kommentar ansehen
04.10.2006 22:00 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Patrioten meist blinde Idioten.
Kommentar ansehen
04.10.2006 22:35 Uhr von Odin77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mut zum Patriotismus: Prima Sache. Immer mehr Deutsche haben den Mut sich zum Patriotismus zu bekennen.
So etwas kann dem Land nur gut tun.
@ reaperman: Das hat nun absolut überhaupt nichts mit Hitler zu tun. Du bist wohl auch einer von diesen "ewig gestrigen" die hinter jeder Ecke einen Nazi lauern sehen. Es ist überhaupt nichts Negatives dabei wenn sich das unterdrückte Nationalgefühl der Deutschen endlich mal auf ein normales Niveau bewegt. Und Leute wie Du sterben zum Glück bald aus.
Kommentar ansehen
05.10.2006 09:21 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
*looool*: ***********************************************************
Mut zum Patriotismus
Prima Sache. Immer mehr Deutsche haben den Mut sich zum Patriotismus zu bekennen.
So etwas kann dem Land nur gut tun.
@ reaperman: Das hat nun absolut überhaupt nichts mit Hitler zu tun. Du bist wohl auch einer von diesen "ewig gestrigen" die hinter jeder Ecke einen Nazi lauern sehen. Es ist überhaupt nichts Negatives dabei wenn sich das unterdrückte Nationalgefühl der Deutschen endlich mal auf ein normales Niveau bewegt. Und Leute wie Du sterben zum Glück bald aus.
***********************************************************

[nicht persönlich werden]

"gänau, all dä böööhsen mönschän die gägn den patriotismus sind wärrdn zum glück bald aussterrrben"

ne wir können echt stolz auf ein land sein wo sogar [...]du ne meinung haben dürfen! und das meine ich ernst! aber wenn sich der patriotismus der deutschen in autofähnchen ausdrückt, finde ich das sehr armselig. naja finde die deutsche gesellschaft an sich armselig.

aber odin, mit deinem post hast du mal wieder gezeigt, dass patriotismus immer so braune kerls wie dich anzieht!
Kommentar ansehen
05.10.2006 11:32 Uhr von vnna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schwachsinnsposting: ********************************************************************
*lol* wie heisst du? odin77? wäre nicht adolf88 angebrachter? odin, ich lach mich schlapp!
********************************************************************
Aha..(Umkehrschluss) und "oneWhiteStripe" läßt auf deine arische Gesinnung schlussfolgern was? In der "rechten" Szene ist dies ein Symbol für die "weiße Rasse".
Und was den Namen Odin angeht, dies ist noch aus Zeiten der Germanen..in dieser Zeit wär noch nichtmal an NS-Zeiten zu denken.
Junge junge...manchmal glaube ich echt bei manchen, dass bei denen die Pisa-Studie greift!
Kommentar ansehen
05.10.2006 11:44 Uhr von oneWhiteStripe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@vnna: *********************************************************
aha..(Umkehrschluss) und "oneWhiteStripe" läßt auf deine arische Gesinnung schlussfolgern was? In der "rechten" Szene ist dies ein Symbol für die "weiße Rasse".
Und was den Namen Odin angeht, dies ist noch aus Zeiten der Germanen..in dieser Zeit wär noch nichtmal an NS-Zeiten zu denken.
Junge junge...manchmal glaube ich echt bei manchen, dass bei denen die Pisa-Studie greift!
***********************************************************
*grins*

fühlt sich da jemand angegriffen? naja white-stripe...könnte auch ein doofer bandname sein! aber du hast recht,....bin ich wohl auch ein nazi...

anyway. das mit der pisa-studie ist aber echt am besten! kaum schnappt vnna mal ein grosses wort auf..schon wirds benutzt...egal ob es sinn macht oder nicht *lol* lies es dir nochmal durch, dann wirst du hoffentlich kapieren was ich meine...

und ach genau..sorry, natürlich hat odin damit nichts zu tun..den gibts ja schon seit den tollen germanen..das waren noch leute! ha! ach ich schweife ab...

dein post ist lächerlich und so wie du argumentierst wirst du wohl bald feststellen dass das was du "deinen geistigen horizont" nennst, nicht weit weg von dir hängt und aus guter deutscher eiche ist!

PS: werd erwachsen vnna...
Kommentar ansehen
05.10.2006 11:44 Uhr von reziprok
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mehr Patrioten braucht das Land: Sehr schön, dass dieser Verein gegründet wurde.
Kommentar ansehen
05.10.2006 12:04 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Brauchen wir das? Ich überleg grad, wann wir das letzte Mal Vereine nur für Patriotismus und Heimtapflege hatten... Fallen mir nur Jahre vor 1945 und ´18 ein... Hmmmm.... Also nichts gegen Patriotismus, aber brauchen wir dafür einen Verein? Was für Aktionen sollen das sein, die der durchführt? Goethe-Lesungen? Sonnenwendfeiern? Und warum werden nur Extremisten ausgeschlossen? Rechtsradikale dürfen also? Und glaubt ernsthaft jemand, ein solcher Verein könnte sich der Unterwanderung durch NPD-Anhänger entziehen? Wollen die am Eingang nen Gesinnungsdetektor aufstellen? Zu viele Fragen, und aus der Vergangenheit bekannt zu viele unliebsame Antworten, für meinen Geschmack. Wer aus der Geschichte nicht lernt, ist dazu verdammt, sie zu wiederholen...
Kommentar ansehen
05.10.2006 12:07 Uhr von vnna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
naja white-stripe...könnte auch ein doofer bandnam: Könnte..ja...könnte! Eine "Horizonterweiterung" tut uns beiden ganz gut .. oder?
Kommentar ansehen
18.12.2006 13:10 Uhr von vst
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
patriotismus: super.
brauchen wir.

kann mir einer sagen, was patriotismus ist?
für was er ist?
warum er sein muss?

einige schreien hurra, andere sind dagegen, aber keiner sagt warum.

und kommt mir nicht mit dem blöden argument, die amis haben das auch.

also was jetzt?
zu was brauche ich das?

und vor allem welchem land soll ich patriotisch beitreten?
Kommentar ansehen
18.12.2006 13:41 Uhr von vnna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
na vst? ein bissl in Beiträgen von "kurz vor der Nachkriegszeit" gewühlt?

Eventl. werden ja deine Fragen im besagten Forum beantwortet? Versuchs doch mal?
Kommentar ansehen
18.12.2006 17:39 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Uraltnews: Die gabs schon vor Monaten hier auf SSN - kein Wunder, denn sie ist ja auch bald ein Vierteljahr alt...
Kommentar ansehen
18.12.2006 17:41 Uhr von mäckie messer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
oh verdammt, das hier ist die Uralt-News... Kann man solche Dinosaurier nicht bitte löschen?
Kommentar ansehen
18.12.2006 17:52 Uhr von vnna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
warum löschen? ist doch schön sowas wieder in Erinnerung zu bringen! Das Thema ist ja dennoch recht aktuell!
Danke vst :-)
Kommentar ansehen
19.12.2006 11:55 Uhr von maki
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gibts: diese Patridioten eigentlich noch? ;-)
Kommentar ansehen
19.12.2006 21:21 Uhr von vnna
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
maki: natürlich.. oder meinste etwa nur nichtpatrioten und antideutsche sterben aus?

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?