04.10.06 08:00 Uhr
 7.856
 

Erstes gemeinsames Video der Todesflieger vom 11. September aufgetaucht

Die britische "Sunday Times" hat jetzt ein Video erhalten, das als "Testament" der Todesflieger vom 11. September anzusehen ist. Denn Ziad Jarrah und Mohammed Atta lachen noch gemeinsam in die Kamera und jeder liest zehn Minuten von einen Zettel vor.

Die Aufnahmen sind vom 8. Januar 2000 und zeigen, dass sich die beiden doch gut kannten.

Es zeigt weiter, dass die zerstörerischen Attentate lange vorbereitet wurden. Der Film dauert etwa eine Stunde und am Anfang ist auch ein Treffen bei al-Qaida-Chef Osama bin Laden zu sehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Video, September, 11. September
Quelle: www.bz-berlin.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

65 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2006 08:25 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch alles schmuh wer glaubt den noch Wirklich das das so gelaufen ist wie es die Amis gerne darstellen ?
Es ist doch vieles so seltsam an der Sache, dass man es hinterfragen sollte - wie wollen die Entführer die laut ihrer Fluglehrer nichtmal ein Kleinflugzeug steuern konnten, die Passagiermaschinen zielgenau in die Türme steuern.
Wieso passierte das ganze ein paar Monate, nachdem festgestellt wurde, das die Türme Asbestverseucht sind, und die Sanierung mehrere hundet Millionen gekostet hätte (von Klagen der evtl Geschädigten mal abgesehen)?
Wieso wurden die Untersuchungen von der US-Regierung gezielt gestört? Warum wurden im Pentagon fast keine Flugzeugtrümmer gefunden, und die welche gefunden wurden, liesen sich eher mit einer Predator Drohne vereinbaren als mit einem Flugzeug?

Sorry da gibt es soviel seltsames, dass zumindest ich nicht mehr an einen Anschlag glaube - was ihr denkt iss euer Prob :)
Kommentar ansehen
04.10.2006 08:35 Uhr von Tedd
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin enttäuscht von den Geheimdiensten.

Besonders die CIA, die ja bekanntlich auf "Human Intelligence" setzt, hätte doch einen Agenten in so eine Zelle schmuggeln können.

Ich weiß dass es sehr schwierig ist, aber es wird wohl möglich sein.
Kommentar ansehen
04.10.2006 08:41 Uhr von summertime
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@BigFun: ist doch klar ... die einzige Info die Du hast ist aus der Bild oder dem TV und deswegen hast Du und andere (wie auch ich keine Ahnung) und kannst Dir nur Geschichten überlegen wieso, weshalb, warum.

Die verrückten Geschichten spare ich mir allerdings ;)

Was allerdings das mit dem Fliegen angeht ... es ist total easy ein Flugzeug zu fliegen. Haben einen Bekannten, keinen Flugschein und der ließ mich öfters mal ans Steuer. Also das kann nun jeder Depp, mal abgesehen vom Autopilot in großen Flugzeugen. Wenn man sich vorbereitet sowieso. Die Türme sind nun definitiv zerstört wurden, wer auch immer welche Interessen hatte. Gerechnet hätte mit sowas jedenfalls keiner und auch ein CIA oder sonstwer hätte das nicht so planen und inszenieren können in dem großen Stil. Die haben höchsten Fehler gemacht indem sie es zu langsam aufgedeckt haben.
Kommentar ansehen
04.10.2006 09:17 Uhr von Hated_one
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
da haben spielberg & co: aber lange gebraucht xD
Kommentar ansehen
04.10.2006 09:18 Uhr von Balistoman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime: Geradde das CIA ist in der lage solche Komplotte zu entwickeln, da sie genau aus diesem Grund so groß geworden ist. Alerdings war das CIA nicht mal in der Lage einen Mann (El Commandante) aus dem Weg zu Räumen...
Kommentar ansehen
04.10.2006 09:39 Uhr von Hated_one
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ein etwas anderes video ^^: http://video.google.de/...
Kommentar ansehen
04.10.2006 10:15 Uhr von fake christianity
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ summertime: Es gibt keineswegs nur "Bild und Tv" sondern auch zahlreiche Videos von Experten bei YouTube. Such doch einfach mal nach 9/11 und du wirst staunen wie viele Wahrheiten dort zu sehen sind. Das fängt an mit dem ominösen Angriff auf das Pentagon bis hin zur geplanten Sprengung des World Trade Center.

Mir ist klar, dass man es nie 100% beweisen kann aber Amerika hat diesen Anschlag entweder selbst geplant oder wusste 100%ig, dass ein Anschlag stattfindet. Die Indizien dafür sprechen für sich...

Mfg. Heal.
Kommentar ansehen
04.10.2006 10:27 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie lange ist eine news eine news??
also 2 tage nach der bild ist es fuer mich keine news mehr.......
ausserdem solltest du erwaehnen das das video ohne ton ist!!!also weiss bis jetzt keiner genau was die beiden vorgelesen haben.
Kommentar ansehen
04.10.2006 10:35 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ summertime: Bitte - du solltest doch nicht von dir auf andere schliesen - gelle :)
Allerdings schau ich auch kein YouToube krams - es gibt aber genug Berichte - für die die nicht gerne lesen - gibt es auch genug Videos die sehr sehr SEHR viele Fragen an den Berichten über die angeblichen Anschläge aufwerfen.
Es isst doch auch sehr seltsam, dass zb der angebliche Fluglehrer ein von der CIA bezahlter Holländer ist. Ich kann dir mal saar-echo.de als Amerika-Kritische Nachrichtenquelle empfehlen.
Darüberhinaus - ja auch ich habe jahrelang Flugsims usw gezoggt - nur - der Unterschied ist, dass du sicherlich in irgend nen Popeligen Sportflugzeug geflogen bist, dahingegen ist ein großes Flugzeug ein klein bissel anderst zu Handeln - desweiteren, gibt es über Städten in niedrigen Flughöhen genug Scherwinde - Auf und Abwinde, die einem 0815 Fliegerass das Leben schwer machen würden. Aber glaub du lieber weiter an die heile pitsche patsche Welt mit den bösen Bombenlegern die alle ermorden wollen - genau deswegen sind die ja auch einen riesen Umweg geflogen, um genau dort ins Pentagon zu stürzen wo wegen Umbauarbeiten, die wenigsten Leute drinne waren - es ist ja alles NUR zufall.

Aber ich liebe Leute wie dich, die einen Bericht gelesen haben und glauben die Wahrheit zu kennen - andere lesen die Darstellung mehrere Quellen - und bilden sich dann ihre Meinung. Die Welt ist nicht schwarz weis.
Kommentar ansehen
04.10.2006 11:03 Uhr von fake christianity
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ langa: Lippenleser. Oo
Kommentar ansehen
04.10.2006 11:11 Uhr von Bullit242
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ihr seit doch nicht ganz dicht: _BigFun_ auf welchen Planeten lebst du den?
Du glaubst bestimmt auch nicht das die Amerikaner auf nicht den Mond wahren oder du glaubst auch das die Amerikaner seit jahren mit den Aliens Cooporieren.Was hier abgeht ist ja absolute Spinnerei und sagt gar nichts aus. Bei Youtube laufe so viele gefakte sachen das du es selber nichts merkst.Also kommt runter von euren verschwörungs therorien,ihr macht es noch viel schlimmer und verdreht hier einigen leute die Köpfe und macht sie noch unsicher.
Es ist schon alles wiederliegt was hier behauptet wird,das sind uralte Eier.
Kommentar ansehen
04.10.2006 11:27 Uhr von *Flip*
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime u. Bullit242 Gebt es auf, diese: Laute könne nicht kapieren, dass es auf einfache Sachverhalte einfache Antworten gibt.

Irgendwie scheint es da mit dem Ego irgendwie nicht vereinbar zu sein.

Hinterfragen kan man alles aber sobald Verschwörungstheorien ala Dan Brown für bare Münze hingestellt werden, sollte man sich langsam an den Kopf fassen.

Tschau
Kommentar ansehen
04.10.2006 11:44 Uhr von trakhath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fakten: also fakt ist, das es keine ehrliche untersuchung gegeben hat. wenn jemand die kritischen berichte gesehen hat, und auf spiegel.de oder anderswo die widerlegung kennt, bitte posten. mich würden auch gerne die fakten interessieren. aber von offizieller seite gibt es einfach keine. wenn ja, bitte posten. nicht nur sagen es gibt sie. das das loch im pentagon nivht von einem flugzeug stammt, da brauche ich keine anderen die mir das sagen, das loch ist zu klein. das die tower aussehen als würden sie gesprengt worden sein, hmm, naja es sieht nunmal so aus. tatsache ist doch, das oben das feuer fast schon aus ist, dann baer die dinger fachgerecht in sich zusammenstürzen. sie fallen ja nicht um, oder nur ein teil fällt runter. es sieht tatsächlich aus wie bei so einer schornsteinsprengung. und zu den alles glaubern. ihr habt ja auch an die massenvernichtungswaffen geglaubt. und an die cdu propaganda ;)
Kommentar ansehen
04.10.2006 11:50 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
och d0m: -lies mal das Ende meines ersten Postings hier - da schrieb ich glaub ich, dass es jedem selbst überlassen ist, was er von der Sache hält - ich schrieb oder meinte , dass man auch mal das ganze aus anderen Blickwinkeln betrachten soll - und jeder kann seine eigenen Schlüsse daraus ziehen - ich für meinen Teil - glaube der Bush-Regierung gar nichts mehr - der Irak hat ja seine vielen Massenvernichtungswaffen so gut versteckt, dass die Amis nichtmal die Produktionsstätten gefunden haben.
Jeder soll seine eigene Meinung da haben - ich will keinen überzeugen - ich will keinen Bekehren - nur mal zum Nachdenken anregen ;)
Kommentar ansehen
04.10.2006 12:06 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
möglich oder du bist einer geziehlten desinformation aufgesessen - vieleicht erfahren wir es in 50 Jahren, wenn die Akten der untersuchenden Behörden freigegeben werden :)
Kommentar ansehen
04.10.2006 13:12 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@summertime: "Gerechnet hätte mit sowas jedenfalls keiner und auch ein CIA oder sonstwer hätte das nicht so planen und inszenieren können in dem großen Stil. Die haben höchsten Fehler gemacht indem sie es zu langsam aufgedeckt haben."

ach so cia kann sowas nicht mit ihrem milliarden haushalt und geheimdienstlern, aber binladen aus der höhle mit seinen 19 räubern.
lol wie alt bist du eigentlich ?oder bist du einer von denen???
der gedankenfehler der von dir und deinen mitstreitern gemacht wird ist das ihr erwartet das wir beweisen das der und der es war.
vergesst aber das noch nicht mal die us regierung es für nötig hält zu beweisen das es bin laden war.
aber wer den official report gelesen und verstanden hat weiss was für ein humbug er ist und wieviele tatsachen darin verdreht sind.
es ist ein 2. warren report obwohl ich bezweifel das du oder deine antiamerikaner freunde verstehen worum es hier geht.
übrigens was ist mit den 5 israelischen exarmee angehörigen die als araber verkleidet vor dem brennenden wtc tanzten und später von der polizei verhaftet wurden und ohne weitere verhöre nach israel abgeschoben wurden?
sie sagten im tv aus das sie sich gefreut haben das endlich auch die usa unter dem islamisten terror zu leiden hat,warum sie als araber verkleidet waren sagen sie zwar nicht ,aber woher wussten die denn das es islamisten waren wo es doch gerade erst passiert war und zu dem zeitpunkt niemand wusste ob es nicht nur ein unfall war,oder wer es getan hatte???
http://www.sundayherald.com/...
http://www.youtube.com/...

@flip

tschau und jetzt hüpf los zur schule, sonst wirst du müllmann und musst dir die bild vorlesen lassen wenn du gross bist
Kommentar ansehen
04.10.2006 13:33 Uhr von renntier
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wir haben es doch alle gesehen wie die Flugzeuge ins WTC geflogen sind. Der Rest ist egal. Ich weiß nicht wer geflogen ist, bin mir allerdings ziehmlich sicher, daß die nicht getauft waren.
An alle Verschwörer: "Elwis lebt"!
Kommentar ansehen
04.10.2006 13:40 Uhr von DerFrischi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Spiegel hat selbst des öfteren schlampig recherchierte Berichte mit einseitig gewählten Zeugen rausgebracht. Also die sollten sich selbst auch mal nicht zu weit aus dem Fenster lehnen.

Ich persönlich finde das ganze auch ziemlich mysteriös. Woher soll ma da wissen, wem man glauben soll? Gerade mit "Fakten" sollte man immer vorsichtig umgehen. Von Seiten der US-Regierung genauso wie von Seiten der Verschwörungstheoretiker.

Ich persönlich glaube nur dem, was ich selbst erkennen kann. Dass das WTC nämlich wie bei einer Sprengung einfach in sich zusammengefallen ist wie ein Kartenhaus, finde ich schon sehr eigenartig.

Also immer Augen und Ohren offen halten und kritisch sein.
Kommentar ansehen
04.10.2006 13:50 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bullit242: "Bei Youtube laufe so viele gefakte sachen das du es selber nichts merkst.Also kommt runter von euren verschwörungs therorien,ihr macht es noch viel schlimmer und verdreht hier einigen leute die Köpfe und macht sie noch unsicher.


also du bist ja das absolute oberei nur weil du nicht weisst was an dem tag passiert ist plapperst du hier auch noch was von aufgeklärt ,
was will man bitteschön am 11.9. in videos faken du depp?zeig mir mal einen .
alle vt s benutzen nur die offiziellen videos alles andere wäre ja auch unsinnig.
also müll labern hast du echt gut drauf

"Es ist schon alles wiederliegt was hier behauptet wird,das sind uralte Eier. "

lol was genau ist denn widerlegt oder muss uns das reichen das du uns das einfach sagst lol?

3 wolkenkratzer fallen im freien fall zusammen wie erklärst du denn das mit der offiziellen pancake theorie?
ich bezweifel allerdings das du überhaupt weisst wovon hier die rede ist und das ist auch typisch für die papageien der offiziellen version.
lesen bild und spiegel und wissen plötzlich alles in 3 minuten.
tut mir leid aber 3 minuten reichen leider nicht um dieses komplexe thema auch nur halbwegs zu überblicken.
es gibt hunderte offene fragen aber keine wird auch nur ansatz weise beantwortet.
also laber nicht den müll von aufgeklärt nur weil deine sichtweise die eines kindergarten kindes ist.
Kommentar ansehen
04.10.2006 13:51 Uhr von trakhath
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@derfrischi: absolut richtig. es gibt einige dinge, da brauch ich weder nen offiziellen report noch irgendwelche elvis-lebt-typen. die dinger fallen in sich zusammen. die reporter von cnn, die vor dem pentagon stehen, sagen das es keine flugzeuteile gibt. keine leiche, kein schrott, keine absturzschneise, kein gar nix. das war kein flugzeug. der vater vom Atta sagt einen tag später, das sein sohn lebt. das sind dinge die ich selbst gesehen und miterlebt habe. klar ist, das die flugzeuge ins wtc geflogen sind, aber wer und warum ist gar nicht klar.
Kommentar ansehen
04.10.2006 13:52 Uhr von horror1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@renntier: "Wir haben es doch alle gesehen
...wie die Flugzeuge ins WTC geflogen sind. Der Rest ist egal. Ich weiß nicht wer geflogen ist, bin mir allerdings ziehmlich sicher, daß die nicht getauft waren.
An alle Verschwörer: "Elwis lebt"! "

lol der kommentar toppt sogar die dämlichkeiten von mikebison und co

ich weiss nicht wer geflogen ist ,bin mir aber ziemlich sicher das du sonderschüler bist.
Kommentar ansehen
04.10.2006 13:56 Uhr von fake christianity
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Alle die gegen die Verschwörungstheorie sind: Bitte erklärt mir die physischen Absonderheiten die sich zum Zeitpunkt des Anschlags abgespielt haben und ähnliche Dinge und ich bin für immer leise und wander aus nach Amerika.

1. Es gab mehere Explosionen in beiden Towern was auf eine gezielte Sprengung hinweist [bestätigt durch Feuerwehrmänner, Augenzeugen]

2. Stahl schmilzt erst bei 1600° aber Kerosin schafft nur ca 1100° bei 40 Minunten Brennzeit.
[Chemie halt]

3. Alle 4 Blackboxes der Flugzeuge sind "unauffindbar" jedoch bestätigen Feuerwehrmänner es wurden 3 von 4 gefunden.
[Komisch?]

4. Das Flugzeug im Pentagon soll "pulverisiert" worden sein.
[Das gab es noch nie und wird es auch nie geben. Zumindest die Turbinen aus Titanium halten der enormen Hitze stand]

5. Die Insassen der Flugzeug haben auf einer Höhe von 10000 Metern mit dem Handy telefoniert. Die Wahrscheinlichkeit dort oben eine Verbindung zu kriegen liegt bei 0.006%.
[Nicht meckern, probiert es selbst aus auf einem Flugzeug ohne eingebauter Antenne! Die Anrufe wurden getürkt und das Flugzeug 93 ist niemals in den Tower geflogen. Es war ein anderes Flugzeug. Stimmen kann man schon anhand 10 Minuten Gesprächszeit immitieren]

Reicht das erstmal? Ich kann euch noch mehr nennen wenn ihr mögt! Ich bin mir ziemlich sicher, dass niemand von euch mir gezielte Antworten darauf geben kann die ich nachvollziehen und verstehen kann.
Ich will gar nichts hoeren von "das ist totaler Quatsch, bla bla.". Widerlegt es.

Mfg.

*PS* Ich glaube, dass alle die die Verschwörungstheorie für Mist befinden sind dumm, naiv oder wollen es nicht wahr haben. Ihr sagt uns, dass wir nur "unsere" Videos anschauen? Dabei glaube ich eher, dass ihr noch nie ein Kontra Video je gesehen habt. Ich weiss der wohl über die offizielle Meinung und Darstellung Bescheid. Bei dem Anschlag ging es um Milliarden von Dollar.
--> Grund für Krieg --> Kireg --> Waffenlobby macht Profit

So einfach ist das.
Kommentar ansehen
04.10.2006 14:02 Uhr von DerFrischi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fake christianity: Wenn du mit Punkt 4 darauf hinweisen willst, dass es garkeine Flugzeuge waren, muss ich dir widersprechen. Dass es tatsächlich Flugzeuge waren, sollte wohl selbst Kritikern mittlerweile klar sein. Falls du darauf hinweisen willst, dass die US-Regierung schnell die Trümmer beiseite geschafft hat, das könnte schon eher sein.
Kommentar ansehen
04.10.2006 14:11 Uhr von langa207
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@fakechristianity lippenleser.
ja und???
wissen die schon was die beiden terroristen vorgelesen haben??
nein!!!
was soll also dein unqualifizierter kommentar??

Kommentar ansehen
04.10.2006 14:31 Uhr von _BigFun_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@frischi: in punkt 4 meinte er sicherlich das Flugzeug das angeblich ins Pentagon gekracht ist.
Komisch ist beim Pentagon auch, dass der Anflugwinkel nicht stimmen tut, das die Anwohner nur ein leises Geräusch hörten - jeder der mal am Flughafen war - weis hoffentlich wie laut die Teile sind. Das Bürokraten kurz nach dem Absturz komischerweise die Gegend nach Teilen absuchten, keine Feuerwehrleute Polizisten oder Soldaten sondern Typen mit Schlips und Anzug.
Es gab keinerlei Leichen von Fluggästen, auch keine Koffer - Sitze usw - NICHTS!!! wurde im Pentagon gefunden. Komisch - oder ?

http://www.saar-echo.de/...

Refresh |<-- <-   1-25/65   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?