03.10.06 21:01 Uhr
 1.878
 

Ölpreis: So niedrig wie seit sieben Monaten nicht mehr

Der Preis für Rohöl ist an der Börse auf dem tiefsten Stand seit sieben Monaten: Das Barrel Brent verbilligte sich auf 58,51 Dollar, die Marke WTI auf 58,90 Dollar.

Marktbeobachter halten einen weiteren Preisverfall durchaus für möglich, da die Lagerbestände angesteigen und die Konjunktur sich verlangsame.

Trotz der Förderreduzierung in zwei OPEC-Staaten sank auch der Preis für OPEC-Öl. Er lag zuletzt bei 57,23 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Monat, Ölpreis
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lufthansa interessiert sich auch für insolvente Alitalia
Piccadilly Circus: Gigantische Werbetafel soll Passanten ausspionieren
Salmonellen: Salamistangen von Aldi zurückgerufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

15 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2006 21:54 Uhr von dickerdelfin
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Benzinpreis STEIGT: doch schon wieder...
Kommentar ansehen
03.10.2006 22:11 Uhr von gehirntumor001
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Einzige der jetzt provitieren kann is der so günstig wie es eben nur geht in diesen zeiten heizöl braucht, weil die preise werden demnächst wieder steigen. Als marktbeobachter ist diese entwicklung völlig normal, wenn ein jahr relativ normal verläuft!

@dickerdelfin: benzinpreise haben nicht allzuviel mit den ölpreisen zu tun, sie steigen/sinken nicht parallel zu den ölpreisen
Kommentar ansehen
03.10.2006 22:13 Uhr von eminem0579
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ja weil es ein langes wochenende gab: warte ab, mittwoch und donnerstag wird der preis fallen.

bei uns in hagen nrw normal benzin für 1,15 euro.
Kommentar ansehen
03.10.2006 22:46 Uhr von SLASH90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"da die Lagerbestände angesteigen" das würd ich ändern
Kommentar ansehen
04.10.2006 00:04 Uhr von frog6
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
deshalb Super endlich unter 1 Euro! eeendlich auf 0.999 :-) das gabs schon lange nicht mehr... aber wird sich wohl nicht lange halten und dann müssen wir wieder 1,01 oder 1,02 zahlen :(
Kommentar ansehen
04.10.2006 00:08 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
auch in USA: Dort (Virginia) ist der Benzinpreis seit den Wirbelstuermen von einem Hoechstwert von ueber $3,50 auf zur Zeit $1,99 gesunken. Wer haette das gedacht.
Kommentar ansehen
04.10.2006 00:31 Uhr von g17
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wobei du vielleicht nicht äpfel mit birnen gleichsetzen solltest:

1gallone ~4,5liter mein ich
Kommentar ansehen
04.10.2006 00:48 Uhr von nksen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@g17: tut er doch gar nicht. er erzaehlt nur, dass auch in den USA die preise fallen...
Kommentar ansehen
04.10.2006 00:53 Uhr von TheRoadrunner
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ g17: Habe ich natuerlich vergessen zu erwaehnen: die Preise beziehen sich auf Gallonen. Und:

1 Gallone = 3,78 Liter
Kommentar ansehen
04.10.2006 07:48 Uhr von opppa
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Fürchtet euch nicht, Bush bereitet ja den Iran-Krieg vor; dann geht es wieder steil nach oben!

Sonst würden ja die Gewinne der US-Ölindustrie fallen!
Kommentar ansehen
04.10.2006 12:34 Uhr von cheini
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ölpreis ? LOL: 75% des Benzinpreises in Deutschland, gehen an Vater Abzockestaat PUNKT !!!. Also mal ein bisschen nachdenken und mehr hinterfragen und nicht alles hinnehmen wie es einem vorgesetzt wird vonwegen Juhu der Ölpreis lässt nach......was bringts ? Germany zockt weiter 75% ab und keinen störts !
Kommentar ansehen
04.10.2006 12:44 Uhr von KingChimera
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ cheini: Na dann stell dich doch mit nem Transparent vor den Bundestag.... So als Zeichen der Zeit...

Schon komisch, alle meckern sie machen dies nicht mehr und das nicht mehr, aber ein paar Minuten später hocken sie wieder vorm Fernseher und haben ihr Vorhaben vergessen... Irgendein anderer wirds schon machen...

Achso, überflüssig zu erwähnen das ich weder Führerschein noch Auto besitze, nur falls die Frage aufkommen sollte warum ich nicht anfangen würde... ;)

Servus, greetz KingChimera
Kommentar ansehen
04.10.2006 12:55 Uhr von Serinas
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blödsinn !: es gibt genug umweltfreundlichere alternatvien , hier wieder mein gern aufgeführtes beispiel "Wasserstoff" ( günstiger , fast unbegrenzt vorhanden , umweltfreundlicher , besserer wirkungsgrad durch brennstoffzelle )

Hört endlich auf erdöl zu verbrennen, das kann man effektiver einsetzen.
Kommentar ansehen
04.10.2006 13:28 Uhr von kirov
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ölpreis: Da haben sich einige "Optionszocker" schön verkalkuliert.

Einer dieser "Investoren" hat in kurzer Zeit 2 Milliarden Dollar beim Optionshandel verloren, und ist jetzt Pleite.
Leider sind viele US Fondseigentümer davon betroffen, dadurch trifft es auch viele kleine Leute.
Man sieht, Fonds sind auch keine sicheren Geldanlagen.

Aber das die Reichen am meisten betroffen sind, find ich gerecht. Interessierten sich ja auch nicht wegen steigender Benzin/Energie/ und Heizkosten.

Im Jahr 2003 (Irakkrieg) kostete Light Sweet Crude Oil 30 Dollar, bis Anfang August 2006 Höchstände von fast 80 Dollar erreicht wurden.
Wobei der Ölverbrauch "nur" um durchschnittlich 20% zunahm.
Reiner Zockerhandel!!
Kommentar ansehen
04.10.2006 23:28 Uhr von izmirli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so was dämliches der ölpreis fällt aber die benzin und dieselpreise steigen wieder, die stecken doch alle unter einer decke. offensichtlicher geht es doch nicht mehr!

grüsse an das Kartellamt

izmirli

Refresh |<-- <-   1-15/15   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?