03.10.06 22:11 Uhr
 141
 

VW erwartet für 2006 einen guten Absatz in den USA - Genaue Zahlen

Einen höheren Absatz von etwa zehn Prozent erwarte VW bei seinen Pkw-Verkäufen in den USA, so die Meldung eines VW-Sprechers aus Detroit.

Die Steigerung auf etwa 162.000 verkaufte VW-Fahrzeuge in den ersten acht Monaten dieses Jahres entspricht einer Steigerung von 15 Prozent, setzt man denselben Vorjahreszeitraum als Maßstab an.

Auch wenn es im September einen kleinen Rückgang gab. Es wird aufgrund fehlender Neuheiten mit einem Rückgang im kommenden Jahr gerechnet.


WebReporter: ringella
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, VW, Zahl, Absatz
Quelle: auto-presse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse
Auch China steht vor Verbot von Verbrennungsmotoren
Umwelthilfe will Strafgebühr für die Zulassung neuer Diesel-SUV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.10.2006 00:00 Uhr von Thank_you
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
so so: Mehr Umsatz, Steigerung um 15% ?????


Wieviel Mitarbeiter werden entlassen ?????
Kommentar ansehen
04.10.2006 22:31 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn die Prognose: nicht eintrifft werden wieder tausende Arbeiter entlassen. Die mit ihren dummen Prognosen die zu 99 Prozent nie eintreffen. Wann lernen die das endlich. Man kann nur mit dem Geld rechnen, das man hat, nicht was man vielleicht haben könnte...wie der Staat.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?