03.10.06 17:29 Uhr
 105
 

Auch Lufthansa von Lieferverzögerungen bei Airbus betroffen

Nach den bekannt gewordenen Lieferverzögerungen für den Airbus A380 (ssn berichtete) muss nun auch die Lufthansa bis 2009 auf die bestellten Maschinen warten.

Allerdings will die deutsche Airline nicht - wie andere Fluggesellschaften - über eine Stornierung des Auftrages über 15 Maschinen nachdenken. Sie sei weiterhin vom Erfolg des A380 überzeugt, sagte ein Sprecher.

Lufthansa spricht derzeit mit Airbus über eine Kompensation der Ausfallzeiten. Durch bereits bestellte Maschinen des Typs A330 könnten mögliche "Engpässe" zum Teil ausgeglichen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Gelassener
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Lufthansa, Airbus
Quelle: www.ftd.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig
Aldi startet Online-Shop für Computer- und Konsolenspiele
Tesla, Google & Co. warnen vor künstlicher Intelligenz beim Militär

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?