03.10.06 13:29 Uhr
 205
 

Fußball/UEFA-Cup: Schwere Gegner für die beiden deutschen Teams Frankfurt und Leverkusen

Heute wurde die Gruppenphase des UEFA-Cups in Nyon ausgelost. Mit dabei waren die beiden deutschen Vertreter Eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen.

Frankfurt trifft in der Gruppe H auf starke Clubs wie Newcastle United, Celta de Vigo, Palermo und Fenerbahçe Istanbul. Leverkusen muss sich gegen Brügge, Besiktas Istanbul, Dynamo Bukarest und Tottenham Hotspurs durchsetzen.

Leverkusen trifft dabei auf ihren alten Stürmer Berbatov, der jetzt bei Tottenham spielt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: richy7
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Deutsch, Frankfurt, Team, Cup, Leverkusen, Gegner
Quelle: onsport.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2006 13:41 Uhr von marshaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das wird hart: obwohl newcastle utd, hat im moment genug probleme...da hat frankfurt vorteile....aber tottenham koennte ein ganz harter brocken fuer leverkusen werden.
Kommentar ansehen
03.10.2006 13:50 Uhr von borgir
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Für Frankfurt: wird das sehr hart. Leverkusen seh ich als Mitfavoriten mit Tottenham. Schwere Gruppe aber machbar.
Kommentar ansehen
03.10.2006 14:01 Uhr von nksen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
eintrahct kommt weiter: hart ja, starke gruppe. dennoch gehe ich davon aus, dass die eintracht weiterkommt. palermo ist zu hause zu schlagen, gegen newcastle (owen verletzt) ist vllt ein remis drin. dann muessen sie eben in celta vigo noch punkten. damit sollte dann aber der 3. platz und das weiterkommen gesichert sein...
Kommentar ansehen
03.10.2006 14:02 Uhr von [Bine]
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2. KA: ist so gut wie kopiert

Die Frankfurter bekommen es in Gruppe H mit Newcastle United, Celta de Vigo, Palermo und Fenerbahçe Istanbul zu tun. Auf Leverkusen warten in Gruppe B Brügge, Be?ikta? Istanbul, Dynamo Bukarest und die Tottenham Hotspurs.

Auch der gesamte Ablauf der Quelle ist identisch übernommen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?