03.10.06 09:49 Uhr
 84
 

Deutscher Buchpreis 2006 für Katharina Hacker

Die Deutsche Katharina Hacker erhält in diesem Jahr den Deutschen Buchpreis. Ihr Roman "Die Habenichtse" wurde mit dem mit 25.000 Euro dotierten Preis ausgezeichnet. Der Preis wurde am Vorabend der Frankfurter Buchmesse verliehen.

Zum zweiten Mal würdigt der Börsenverein des Deutschen Buchhandels den besten deutschsprachigen Roman. Insgesamt lagen der Jury 120 Romane in deutscher Sprache vor. Im Finale setzte sich Hacker gegen fünf andere Autoren durch.

In Hackers Roman geht es um ein Paar, das sich auf einer Party in Berlin kennenlernt. Gemeinsam gerät ihr Leben in London immer mehr aus der Bahn.


WebReporter: Extr3m3r
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Deutsch, Hacker
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Papst-Kritik an Übersetzung: Deutsches Vaterunser wird nicht verändert
"Mahnmal"-Künstler muss Abstand zu Haus von AfD-Politiker Björn Höcke halten
Australien: Zölibat-Abschaffung wegen Kindesmissbrauchsfällen empfohlen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.10.2006 04:01 Uhr von Extr3m3r
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Preis orientiert sich an Vorbildern wie dem englischen Man Booker Prize und dem französischen Prix Goncourt.
Kommentar ansehen
03.10.2006 23:22 Uhr von nya
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
25.000€ nicht ein wenig mager? Für das beste deutsche Buch des Jahres, könnte da ruhig etwas mehr bei rausgekommen sein ;)
Kommentar ansehen
05.10.2006 23:57 Uhr von DorianArcher
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht gelesen: Von dem Buch hab ich bisher sehr kontroverse Meinungen gehört. Muss es wohl mal selber anschauen.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?